Clemens von Luck Innere Kündigung in Beziehungen

Vom allmählichen Rückzug in sich selbst

Innere Kündigung in Beziehungen
 

Clemens von Luck Innere Kündigung in Beziehungen

Vom allmählichen Rückzug in sich selbst

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Wer kennt es nicht, das Klischee vom alten Ehepaar, von zwei Menschen, die sich nach langen gemeinsamen Jahren aufeinander »eingespielt« haben und gegenseitig in Ruhe lassen? Doch wenn man genauer hinschaut, fällt auf, daß immer mehr und immer jüngere Paare diesem Bild entsprechen.
Seit einigen Jahren hat dieses stark tabuisierte und deshalb schwer zu durchschauende Phänomen zumindest im Berufsleben einen Namen: die "innere Kündigung". Innere Kündigung beginnt immer mit einem Rückzug – weil einer der Partner sich als zu übermächtig erweist, Perspektiven verlorengehen oder Alternativen nicht erkennbar sind –, und sie endet mit einer Fassade, die den Zugang zu den eigenen Bedürfnissen und denen des anderen mehr und mehr versperrt.
Clemens von Luck beschreibt das weitverbreitete und zugleich äußerst diskrete Phänomen in allen seinen Spielarten im Privat- und Berufsleben. Dabei geht es nicht um die Frage, ob eine innere Kündigung berechtigt ist oder nicht, als vielmehr um das Machbare, Veränderbare und eine mögliche Wende zum Besseren.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)



Buch empfehlen

Bibliografie

Taschenbuch

Preis € (D) 12,99 | € (A) 13,40
ISBN: 978-3-596-30929-0
lieferbar

208 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Populäre Sachbücher

  • Pankaj Mishra
»Die Krise der modernen Männlichkeit (AT)«
  • Jorge Bucay
»Das Buch vom Glücklichsein«
  • Jorge Bucay
»Das Buch der Weisheit«
  • Reinhold Messner

+
Ralf-Peter Märtin
»Tanzplatz der Götter«
  • Dieter Schoss

+
 Eckstein
»Eckstein - Um die Ecke gedacht 25«
  • Meredith May
»Der Honigbus«
  • Urban Wiesing
»Heilswissenschaft«
  • Susanne Kaloff
»Nüchtern betrachtet war's betrunken nicht so berauschend«
  • »Wie schön, dass du da bist! Deine ersten Jahre«
  • Jorge Bucay
»Selbstbestimmt leben«
  • Jorge Bucay
»Das Buch der Begegnung«
  • Yvonne Mouhlen
»DANKE, EXFREUND! Jetzt weiß ich, was ich NICHT will!«

Über Clemens von Luck

Clemens von Luck ist Journalist und Sachbuchautor.

Mehr über Clemens von Luck

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €