Lukas Hartmann Die Mohrin

Die Mohrin
 

Lukas Hartmann Die Mohrin

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

1763: Auf der Karibikinsel Saint Dominique kauft ein Schweizer Offizier die schöne Sklavin Marguerite frei. Er nimmt sie mit nach Bern auf den alten Patriziersitz der Familie. Dort bringt Marguerite den kleinen, »pißgelben Bastard« zur Welt, von dem niemand wissen darf, wer sein Vater ist. Lukas Hartmann erzählt die Geschichte der Mohrin mit den Augen des Kindes und macht einen »kleinen Wilden« zum Seismographen einer bigotten und engherzigen Welt. Aus dieser Unmittelbarkeit gewinnt der Roman seine Überzeugungskraft.



Buch empfehlen

Bibliografie

Roman

Taschenbuch

Preis € (D) 8,95 | € (A) 9,20
ISBN: 978-3-596-13288-1
lieferbar

272 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Zeitgenössische Literatur (dtspr.)

  • Heinrich Mann

+
Thomas Mann
»Briefwechsel«
  • »Herzensfreundin«
  • Ingo Schulze
»Peter Holtz«
  • Marion Brasch
»Lieber woanders«
  • Michael Kumpfmüller
»Tage mit Ora«
  • Arnold Stadler
»Rauschzeit«
  • Reinhard Kaiser-Mühlecker
»Enteignung«
  • Michael Lentz
»Innehaben«
  • Ilija Trojanow
»Doppelte Spur«
  • Thorsten Nagelschmidt
»Arbeit«
  • »Schöne Ferien! Geschichten für die glücklichste Zeit des Jahres«
  • Günter de Bruyn
»Mein Brandenburg«

Über Lukas Hartmann

Lukas Hartmann, 1944 geboren, lebt als freier Schriftsteller und Journalist in Bern. Für seine Romane - wie für seine Kinder- und Jugendbücher - wurde er mehrfach ausgezeichnet.

Mehr über Lukas Hartmann

Mehr zu diesem Buch

hundertvierzehn.de
0 Artikel  0 €