Friedrich Hebbel Maria Magdalena / Agnes Bernauer

Dramen

Maria Magdalena / Agnes Bernauer
 

Friedrich Hebbel Maria Magdalena / Agnes Bernauer

Dramen

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

»Ich verstehe die Welt nicht mehr!« Mit diesem berühmten Ausruf des Vaters endet das Trauerspiel ›Maria Magdalena‹. Weil der Vater zuvor stets glaubte, die Welt zu verstehen, hat er seine Tochter in den Selbstmord getrieben. Davon, unter anderem, handelt Hebbels Stück: von der Grausamkeit und Härte, die aus dem Glauben resultiert, man habe die Welt im Griff. Und haben nicht auch heutige Trauerspiele, ob im Privaten oder in der Politik, mit diesem alten Irrglauben zu tun? »Ich verstehe die Welt nicht mehr!« – wäre das nicht ein idealer Anfangssatz für glücklichere Geschichten?

Mit den Beiträgen zu beiden Werken aus Kindlers Literatur Lexikon.

Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der
Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.



Buch empfehlen

Bibliografie

Drama/en

Taschenbuch

Preis € (D) 7,00 | € (A) 7,20
ISBN: 978-3-596-90062-6
lieferbar

208 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Über Friedrich Hebbel

Friedrich Hebbel, Lyriker, Essayist und einer der bedeutenden nachklassischen Dramatiker und Dramentheoretiker, wurde am 18. März 1813 in Wesselburen/Dithmarschen geboren. In ärmlichen Verhältnissen aufgewachsen, konnte er die Schule nur wenige Jahre besuchen. Nach dem Tod seines Vaters 1827 lebte er zunächst als Schreiber in Wesselburen und studierte nach autodidaktischen Studien von 1836 bis 1839 in Heidelberg und München. 1840 wurde sein ...

Mehr über Friedrich Hebbel

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €