George Sand Illustriert von: Maurice Sand Herausgegeben von: Ulrich C. A. Krebs Die wahrhaftige Geschichte des kleinen Gribouille

Die wahrhaftige Geschichte des kleinen Gribouille
 

George Sand Illustriert von: Maurice Sand Herausgegeben von: Ulrich C. A. Krebs Die wahrhaftige Geschichte des kleinen Gribouille

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

›Die wahrhaftige Geschichte des kleinen Gribouille‹ ist geheimnisvoll, spannend und auch ein bißchen traurig. Gribouille ist ein Träumer, der von zu Hause flieht, aus seiner trostlosen Welt voller Habgier und Schlechtigkeit, und sich aufmacht, die sagenhafte Welt des Feenreichs zu suchen, eine Welt voller Schönheit und Friedfertigkeit.
›Gribouille‹ war George Sands erste Erzählung für Kinder.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Taschenbuch
Originalsprache: Französisch
Übersetzt von: Ulrich C. A. Krebs

Preis € (D) 9,99 | € (A) 10,30
ISBN: 978-3-596-31742-4
lieferbar

126 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Ab 9 Jahren
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Ab 9 Jahren

  • Sheridan Winn
»Vier zauberhafte Schwestern und ein wundersames Fest«

Kinderbuch

  • »Kennst du das? Die Zootiere«
  • »Kennst du das? Meine bunte Spiel-und-Lern-Box«
  • »Kennst du das? Meine kleine Lernwelt«
  • »Kennst du das? 100 kunterbunte Sachen«
  • »Duden 18+: Kennst du das? Meine ersten 50 Wörter«
  • »Duden: Kennst du das? Rasselbuch Erste Sachen«
  • »Die schönsten Kindergartengeschichten für starke Kinder«
  • »Duden: Kennst du das? Rasselbuch Kleine Tiere«
  • »Duden: Klapp mal auf! Die Tierkinder«
  • »Kennst du das? Auf der Baustelle«
  • »Zauberpferd und Nebelriese«
  • »Kennst du das? Mein bunter Farbenwürfel«

Über George Sand

1804 wurde Mantine-Aurore-Lucile Dupin, die sich später George Sand nannte, in Paris geboren. Sie lebte als freie Schriftstellerin, getrennt von ihrem Mann, mit ihren Kindern auf dem ererbten Schloß Nohant und unterhielt Freundschaften mit Berühmtheiten ihrer Zeit wie Frédéric Chopin, Franz Liszt, Heinrich Heine, Honoré de Balzac und Gustave Flaubert. Sie starb 1876.

Mehr über George Sand

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €