Guy Bass Stichkopf und der Scheusalfinder

Stichkopf und der Scheusalfinder
 

Guy Bass Stichkopf und der Scheusalfinder

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Großartiger Wohlfühl-Grusel mit Lachgarantie

Kommst du mit auf die Burg zu Grottenow? Dort lebt, zusammengeschustert und zum Leben erweckt von einem verrückten Professor, der kleine Stichkopf. Stichkopf ist das treuste Geschöpf, das man sich vorstellen kann. In dieser Geschichte wird er einem Betrüger entkommen, wahre Freundschaft finden und das Abenteuer seines Lebens bestehen.
Mit großem Einfühlungsvermögen gelingt es Guy Bass, eine wunderbare Gruselgeschichte erzählen, ohne jemals seine Zielgruppe aus den Augen zu verlieren: kindgerecht und voller Humor.

Jede Seite ein kleines Kunstwerk – liebevoll gestaltet von Pete Williamson



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Roman

Taschenbuch
Originalsprache: Englisch
Übersetzt von: Salah Naoura

Preis € (D) 6,99 | € (A) 7,20
ISBN: 978-3-596-81178-6
lieferbar

192 Seiten,
FISCHER KJB
Ab 8 Jahren
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»Ein wahrhaft zauberhaftes Gruselbuch.«
AJuM Landesstelle Berlin, 29.04.2014

»Sein Grusel ist von der gemütlichen Sorte und Stoff weniger für Alpträume als für eine belebte gute Nacht.«
Die Welt, Literarische Welt, 10.05.2014

»Spannung pur, ein wenig Grusel, wahre Freundschaft und ein Lachgarantie für Groß und Klein.«
Johanna Lemme, Klecks-Familienmagazin Osnabrück, Mai 2014

»Diese liebevolle, witzige und berührende Gruselgeschichte ist nicht nur wunderbar erzählt, sondern auch herrlich und üppig illustriert.«
Gabi Neumayer, gabineumayer.de, 17.04.2014

»›Stichkopf‹ ist in vielerlei Hinsicht ein total liebenswertes Buch: Die Geschichte um das kleine freundliche Monster geht ans Herz und beschwört die Macht der Freundschaft.«
Ulrike Schimming, Letteraturen, 14.04.2014

»Ein absolutes Muss für Gruselfreunde.«
Maren Bonacker, Gießener Allgemeine Zeitung, 29.03.2014

»Von mir gibt es 5 von 5 Sternen und eine große Leseempfehlung!«
Merlins Bücherkiste, 27.03.2014

»Dieses Buch hat schon eine Art Kultstatus für uns. Einmal gelesen sind wir nun wahre Anhänger dieser ›Stichkopf‹ Monster Welt.«
Buchmonsterchen liebt Bücher, amazon, 27.03.2014



Buchtipps

Ab 8 Jahren

  • Sheridan Winn
»Vier zauberhafte Schwestern - Das Buch zum Film«
  • Tanya Stewner
»Liliane Susewind – Ein Seehund taucht ab«
  • Meg Rosoff
»Glück für alle Felle«
  • Tanya Stewner
»Liliane Susewind – Ein Eisbär kriegt keine kalten Füße«
  • Lara Schützsack
»Tilda, ich und der geklaute Dracula«
  • Christine Nöstlinger
»Rosa Riedl Schutzgespenst«
  • Nelly Möhle
»Der Zaubergarten – Abenteuer können fliegen«
  • Britta Sabbag
»Magic Marta und der Wunderkater«
  • Marliese Arold
»Die Glücksponys – Das falsche Einhorn«
  • THiLO
»Duden Leseprofi – Sherlock Junior und die Raben vom Tower of London«
  • Tanya Stewner
»Liliane Susewind – Mein geheimes Tagebuch«
  • Antje Herden
»Wir Buddenbergs - Abenteuer machen keine Ferien«

Kinderbuch

  • »Kennst du das? Die Zootiere«
  • »Kennst du das? Meine bunte Spiel-und-Lern-Box«
  • Lilly Axster
»Atalanta Läufer_in«
  • Taylor Garland
»Ein wuscheliges Weihnachtswunder«
  • Chris Priestley
»Modermoor Castle – Die Jagd nach dem verschwundenen Löffel«
  • Marion Meister
»Julie Jewels - Silberglanz und Liebesbann«
  • Marcin Szczygielski
»Hinter der blauen Tür«
  • Luise Holthausen
»Wie Jule einen Zwilling erfand und ihn nicht mehr loswurde«
  • Jessica Brody
»Einmal Teenie und zurück«
  • Susanne Weber
»Duden 12+: Das Klapp-Guck-Buch: Wo wohnen die Tiere?«
  • Annette Swoboda
»Dudu findet einen Freund Mini«
  • Guido van Genechten
»Das große Töpfchen-Konzert«

Über Guy Bass

Guy Bass wollte als Kind Superheld werden. Heute ist er mehrfach ausgezeichneter Kinderbuchautor und schreibt Theaterstücke. Mit Frau und Hund lebt er in London, England.

Mehr über Guy Bass

Guy Bass
Foto: Catherine Shakespeare

Mehr zu diesem Buch

Video

+
0 Artikel  0 €