Roddy Doyle Henry der Held

Henry der Held
 

Roddy Doyle Henry der Held

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Henry ist arm, hungrig und ein wahrer Prachtkerl – der König der Straßen von Dublin. Schon mit vierzehn mischt er beim Osteraufstand 1916 mit. Er ist ein Rebell auf einem gestohlenen Fahrrad, ein Freiheitskämpfer – eine irische Legende.

»Ein pralles Meisterwerk.« Die Woche

»Roddy Doyle erzählt eine wunderbare Liebesgeschichte… ein großes Kapitel der irischen Literatur.« Süddeutsche Zeitung



Buch empfehlen

Bibliografie

Roman

Taschenbuch
Originalsprache: Englisch
Übersetzt von: Renate Orth-Guttmann

Preis € (D) 9,95 | € (A) 10,30
ISBN: 978-3-596-15146-2
lieferbar

416 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Unterhaltung

  • Bernd Frenz
»Die Rache der Orks«
  • Bernd Frenz
»Die Macht der Elfen«
  • Debra Johnson
»Nur wer den Kopf hebt, sieht die Sonne«
  • Alexandra Holenstein
»Das Heinrich-Problem«
  • Seanan McGuire
»Der Atem einer anderen Welt«
  • Mats Strandberg
»Die Überfahrt«
  • Simon Montefiore
»Die roten Reiter«
  • Patricia Koelle
»Der Himmel zu unseren Füßen«
  • Mads Peder Nordbo
»Eisrot«
  • Bernhard Hennen
»Die Chroniken von Azuhr - Die Weiße Königin«
  • Ursula K. Le Guin
»Erdsee«
  • Jamal Kanj

+
Michelle Cohen Corasanti
»Das Mädchen, das die Hoffnung fand«

Über Roddy Doyle

Roddy Doyle wurde 1958 in Dublin geboren. Sein Roman ›The Commitments‹ wurde von Alan Parker verfilmt, bei ›The Snapper‹ und ›The Van‹ führte Stephen Frears die Regie. Doyles Roman ›Paddy Clarke Ha Ha Ha‹ erhielt den renommierten Booker-Preis. >Paula Spencer< ist die Fortsetzung von >Die Frau, die gegen Türe rannte

Mehr über Roddy Doyle

Roddy Doyle
© Jerry Bauer
0 Artikel  0 €