Philippe Pozzo di Borgo Ich und Du

Mein Traum von Gemeinschaft jenseits des Egoismus

Ich und Du
 

Philippe Pozzo di Borgo Ich und Du

Mein Traum von Gemeinschaft jenseits des Egoismus

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

»Ich und Du. Mein Traum von Gemeinschaft jenseits des Egoismus« ist ein bewegendes Plädoyer für eine solidarische Gesellschaft von Philippe Pozzo di Borgo, dem Autor des internationalen Bestsellers »Ziemlich beste Freunde«.

Wie zerstörerisch der normative Druck unserer Leistungsgesellschaft, die keine Schwächen akzeptiert, sein kann, hat Philippe Pozzo di Borgo, jahrelanger Geschäftsführer des französisches Champagnerhauses Pommery erfahren müssen, als er bei einem Gleitschirmflug schwer verunglückte. Fortan vom Hals abwärts gelähmt und damit aus seinem alten Leben gerissen, musste der erfolgreiche Unternehmer sich komplett neu orientieren. Er erkannte, wie wenig aufnahmebereit er früher anderen Menschen gegenüber gewesen ist, verschlossen für dessen Sichtweise und Wesensart. Doch nur wer offen für das Nicht-Perfekte ist, kann die eigenen Schwäche und die eigene Menschlichkeit zulassen – und nur so kann Gesellschaft gelingen. »Das Ich und Du ist mehr als das Ergebnis der Addition von Dir plus Mir!«

»Dieser Appell trifft die Welt zum richtigen Zeitpunkt.« Kurier



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Taschenbuch
Originalsprache: Französisch
Übersetzt von: Bettina Bach

Preis € (D) 9,99 | € (A) 10,30
ISBN: 978-3-596-29792-4
lieferbar

160 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Zeitgenössische Literatur (intern.)

  • Alaa al-Aswani
»Der Jakubijân-Bau«
  • Emmanuelle Pirotte
»Heute leben wir«
  • Édouard Louis
»Im Herzen der Gewalt«
  • Richard Powers
»ORFEO«
  • Alain de Botton
»Der Lauf der Liebe«
  • Kenzaburô Ôe
»Der Tag, an dem Er selbst mir die Tränen abgewischt«
  • Yasmina Reza
»Babylon«
  • Colson Whitehead
»Underground Railroad«
  • Yasmina Reza
»Eine Verzweiflung«
  • Fernando Pessoa
»Lissabon - Lisboa«
  • Roberto Bolaño
»Telefongespräche«
  • Carla Guelfenbein
»Die andere Seite der Seele«

Über Philippe Pozzo di Borgo

Philippe Pozzo di Borgo, Jahrgang 1951, war jahrelang Geschäftsführer der Firma Champagnes Pommery. Seit 1993 ist er infolge eines schweren Gleitschirmunfalls querschnittsgelähmt. Seine Autobiographie ›Ziemlich beste Freunde‹ wurde 2011 verfilmt und zu einem internationalen Erfolg. Philippe Pozzo di Borgo lebt mit seiner zweiten Frau und zwei Töchtern in Marokko.

Mehr über Philippe Pozzo di Borgo

Mehr zu diesem Buch

hundertvierzehn.de
0 Artikel  0 €