Jörg Maurer

Im Grab schaust du nach oben

Im Grab schaust du nach oben
 

Jörg Maurer

Im Grab schaust du nach oben

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

In bester Lage wohnt der Tod: der neunte Alpenkrimi von Bestsellerautor Jörg Maurer ist Kommissar Jennerweins aufwühlendster Fall
Böllerschüsse und Blaskapelle am Friedhof des idyllisch gelegenen Kurorts: Eine schöne Beerdigung, sagen alle, die danach ins Wirtshaus gehen. Nur schade, dass Kommissar Jennerwein gleich wieder weg musste, aber wegen dieses G7-Gipfels im Kurort sind alle Ordnungskräfte im Sondereinsatz. Dabei verliert gerade ein Mörder zwischen Polizeiabsperrungen und Anti-Gipfel-Demonstranten sein Opfer aus den Augen, ein schicksalhafter Schuss fällt, und das Bestatterehepaar a.D. Grasegger findet Verdächtiges auf dem Friedhof. Bei seinen Ermittlungen entdeckt Kommissar Jennerwein, dass nichts von Dauer ist – nicht einmal die Totenruhe…



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Paperback Preis € (D) 14,99 | € (A) 15,50
ISBN: 978-3-651-02518-9
lieferbar

416 Seiten, Klappenbroschur
FISCHER Scherz
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»ein abgründiges Lesevergnügen […], nahezu vertrackt durchdacht, spielerisch in die Irre führend, unablässig erzählerische Haken schlagend, krachend komisch komponiert, mal subtil, mal flirrend spannend.«
Hamburger Abendblatt, 09.05.2017

»Es bleibt unterhaltsam, es bleibt spannend und es lohnt jede Minute des Lesens. Prächtig!«
Bernhard Hubner, Krimizeit, 01.05.2017

»Der neunte Alpenkrimi von Jörg Maurer punktet mit überraschenden Wendungen, Wortwitz und feinsinnigen Beobachtungen.«
Freundin, 17.05.2017

»mit der Kunst eines perfekten Dramaturgen und Sprachkünstlers«
Gerhard Beckmann, BuchMarkt, 01.06.2017

»Humorvoll-ironischer Alpenkrimi«
Britta Helmbold, Ruhr Nachrichten, 11.07.2017

»Der neunte Alpenkrimi überrascht wieder mit ausgefallenen Ideen, unerwarteten Wendungen und der Kunst, Traditionelles mit der Sprache der Generation Y zu verbinden.«
Mütterblitz, 01.08.2017

»zu welcher technischer Meisterschaft es dieser Autor im Lauf der Jahre gebracht hat […], wie hochwertig Veröffentlichungen im Segment Regionalkrimi mittlerweile erachtet werden können!«
Thomas Koppenhagen, Luxemburger Tagblatt, 23.09.2017

»auf dem ›Misthaufen‹ der Regionalkrimis fand […] Scheck als ›Orchidee‹ das Buch ›Im Grab schaust du nach oben‹ von Jörg Maurer und lobte die geschliffene Sprache«
Regina Ounas-Kräusel, Die Oberbadische, 04.11.2017



Buchtipps

Krimi/Thriller

  • Ezekiel Boone
»Die Brut - Die Zeit läuft«
  • Fiona Cummins
»Der Knochensammler - Die Rache«
  • Tana French
»Gefrorener Schrei«
  • Penny Joelson
»Ein kleines Wunder würde reichen«
  • Max Landorff
»Die Siedlung der Toten«
  • Jörg Maurer
»Am Abgrund lässt man gern den Vortritt«
  • Brad Parks
»Nicht ein Wort«
  • Marie Reiners
»Frauen, die Bärbel heißen«
  • Kate Saunders
»Das Geheimnis von Wishtide Manor«
  • Chevy Stevens
»Ich beobachte dich«
  • Wendy Walker
»Dark Memories - Nichts ist je vergessen«
  • Koethi Zan
»Nur das Böse«

Unterhaltung

  • Mary Kay Andrews
»Liebe kann alles«
  • Tana French
»Gefrorener Schrei«
  • Deborah Install
»Ein Roboter kommt selten allein«
  • Patricia Koelle
»Wo die Dünen schimmern«
  • Jay Kristoff
»Nevernight«
  • Todd Lockwood
»Der Sommerdrache«
  • Jörg Maurer
»Am Abgrund lässt man gern den Vortritt«
  • Kai Meyer
»Die Krone der Sterne«
  • Bernd Perplies
»Der Weltenfinder - Die zweite Reise ins Wolkenmeer«
  • Marie Reiners
»Frauen, die Bärbel heißen«
  • V. E. Schwab
»Die Beschwörung des Lichts«
  • Viola Shipman
»So groß wie deine Träume«

Über Jörg Maurer

Bestseller-Autor Jörg Maurer stammt aus Garmisch-Partenkirchen. Er studierte Germanistik, Anglistik, Theaterwissenschaften und Philosophie und wurde als Autor und Kabarettist mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Kabarettpreis der Stadt München, dem Agatha-Christie-Krimi-Preis, dem Ernst-Hoferichter-Preis, dem Publikumskrimipreis MIMI und dem Radio-Bremen-Krimipreis 2013.

Literaturpreise:

Kabarettpreis der Stadt München (2005), Agatha-Christie-Krimi-Preis (2006 und 2007), Ernst-Hoferichter-Preis (2012), Publikumskrimipreis MIMI (2012), Radio-Bremen-Krimipreis 2013

Mehr über Jörg Maurer

Jörg Maurer
Foto: Gaby Gerster
0 Artikel  0 €