Herausgegeben von: Christine Lipp Kindheit und Krieg

Erinnerungen

Kindheit und Krieg
 

Herausgegeben von: Christine Lipp Kindheit und Krieg

Erinnerungen

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Die Menschen, die hier von ihren Erinnerungen an den Zweiten Weltkrieg und die Zeit des Nationalsozialismus berichten, haben nur eins gemeinsam: Sie waren damals noch Kinder. Kinder jedoch sind wache Beobachter und machen ihre eigenen Erfahrungen, vor denen niemand sie schützen kann. Versuche der Eltern, ihr häusliches Leben heil erscheinen zu lassen, es abzuschirmen vor der Welt draußen, mußten scheitern.
Nach dem Krieg gab es wenig Gespräche über das Gewesene; die gedemütigten, verletzten Eltern machten einen Austausch zwischen den Generationen schwer. Und so mündete das Drama der Kinder oft in Schweigen. Viele der Autorinnen und Autoren berichten hier zum ersten Mal über ihre Kindheit.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)



Buch empfehlen

Bibliografie

Taschenbuch

Preis € (D) 19,99 | € (A) 20,60
ISBN: 978-3-596-31116-3
lieferbar

160 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Biographie/ Briefe/ Tagebücher

  • Anne Frank
»Tagebuch Version a und b«
  • Wolfgang Hilbig
»Werke, Band 7: Essays, Reden, Interviews«
  • John Berger
»Der Augenblick der Fotografie«
  • Martha Gellhorn
»Ausgewählte Briefe«
  • Maxim Biller
»Sechs Koffer«
  • Florian Illies
»1913 – Was ich unbedingt noch erzählen wollte«
  • Yann Martel

+
Jörg Maurer

+
Thorsten Nagelschmidt

+
Lori Nelson Spielman

+
Peter Prange

+
Daniel Speck

+
Lize Spit

+
Ilija Trojanow

+
Klaus-Peter Wolf

+
Alain de Botton

+
Marion Brasch

+
Laetitia Colombani

+
Jennifer Egan

+
Orkun Ertener

+
Mark Forsyth

+
Hélène Gestern

+
Valentin Groebner
»Lob der guten Buchhandlung«
  • »Lesen gefährdet die Dummheit«
  • »Lesen gefährdet die Dummheit«
  • Stefan Zweig
»Die Welt von Gestern«
  • »Leselust im Frühling«
  • »Lesen gefährdet die Dummheit«

Über Christine Lipp

Christine Lipp, Diplom-Pädagogin, wurde 1934 in Preßburg geboren.

Mehr über Christine Lipp

Mehr zu diesem Buch

hundertvierzehn.de
Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €