Liz Kessler Ein Jahr ohne Juli

Originalsprache: Englisch
Übersetzt von: Eva Riekert
Ein Jahr ohne Juli
 

Liz Kessler Ein Jahr ohne Juli

Originalsprache: Englisch
Übersetzt von: Eva Riekert
lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Ein berührender Kinderroman der Erfolgsautorin Liz Kessler über eine außergewöhnliche Freundschaft und eine Zeitreise, die alles verändert

Mit niemandem kann man so gut kichern wie mit Juli, so gut über kleine Brüder lästern und schräge Abenteuer erleben. Juli ist einfach ihre allerbeste Freundin und wird es auch bleiben – für immer und ewig. Das weiß Jenny genau. Doch dann passiert etwas Unerklärliches: Der alte Fahrstuhl bringt Jenny nicht in den ersten Stock zu Juli, sondern ein Jahr weiter in die Zukunft. Und hier entdeckt sie, dass inzwischen ein Schatten über die sonnige Freundschaft der Mädchen gefallen ist. Zurück in der Gegenwart, will Juli ihr die Sache mit der Zeitreise natürlich nicht glauben. Lachend schlägt diese alle Warnungen in den Wind. Also bleibt Jenny nichts anderes übrig: Sie krempelt die Ärmel hoch und nimmt das Schicksal allein in die Hand. Wird sie es schaffen, in die Vergangenheit zu reisen und die Weichen anders zu stellen? Und wird sie ihre wunderbare Freundschaft zu Juli retten können?



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Roman

Hardcover

Preis € (D) 12,99 | € (A) 13,40
ISBN: 978-3-596-85479-0
lieferbar

336 Seiten, gebunden
FISCHER KJB
Ab 10 Jahren
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»Beste Unterhaltung für Leseratten ab 10 Jahren.«
Melanie Fischer, Jugendschriftenausschuss des BLLV Mittelfranken, 06.02.2013

»ein Buch voller Wärme und zugleich voller Spannung. Es ist ein Mädchenroman, der mit Gefühlen arbeitet, ohne jedoch kitschig zu wirken. Unbedingt lesen!!!«
Jana Mikota, Alliteratus, 01.02.2013

»Ein berührendes, aufregendes Mädchenbuch über Freundschaft.«
Anna Tollkötter, Radio Bremen, 21.10.2012

»Zeitreise-Romane sind nicht jedermanns Sache, dieser aber hier ist sehr gelungen! Ein spannendes, gut geschriebenes Mädchenbuch über Freundschaft und Schicksal. […] auch zum Nachdenken!«
Norddeutscher Rundfunk, NDR Info, 07.10.2012

»Liz Kessler erzählt in ihrem mitreißenden Buch ›ein Jahr ohne Juli‹ von einer Zeitreise.«
Ina Hochreuther, Stuttgarter Zeitung, 24.07.2012



Buchtipps

Ab 10 Jahren

  • Falco
»Sei ein Künstler!«
  • Gillian McDunn
»Pelikansommer«
  • Kelly Barnhill
»Das Mädchen, das den Mond trank«
  • THiLO

+
Juul Adam Petry
»Der Verräter von Stormy Station«
  • Andreas Schlüter
»Survival – Der Schrei des Affen«
  • Lauren St John
»Miss Mystery – Der Tanz der Schlange«
  • Ally Condie

+
Brendan Reichs
»Darkdeep - Insel der Schrecken«
  • Olivia Tuffin
»Silbermond: Eine stürmische Nacht«
  • Fabian Lenk
»Gefangen in der Welt der Würfel. Das Labyrinth des schwarzen Magiers. Ein Abenteuer für Minecrafter«
  • TutopolisTV

+
Kerstin Carlstedt
»Die Trolle von Shabby Sands«
  • Ali Sparkes
»Fox Runner – Flucht in die Wildnis«
  • Stefanie Gerstenberger
»Die Wunderfabrik – Keiner darf es wissen!«

Über Liz Kessler

Als Liz Kessler im Alter von neun Jahren ihr erstes Gedicht veröffentlichte, hatte sie sich nicht träumen lassen, dass sie einmal eine der erfolgreichsten Autorinnen der Welt werden würde. Ihre Kinderbücher über das Meermädchen ›Emily Windsnap‹ und die Feenfreundin ›Philippa‹ sind internationale Bestseller und haben sich weit über sechs Millionen Mal verkauft.

Mehr über Liz KesslerZur Autoren-Webseite

Liz Kessler
(c) Mark Noall
0 Artikel  0 €