Malcolm MacKay Der unvermeidliche Tod des Lewis Winter

Originalsprache: Englisch
Übersetzt von: Thomas Gunkel
Der unvermeidliche Tod des Lewis Winter
 

Malcolm MacKay Der unvermeidliche Tod des Lewis Winter

Originalsprache: Englisch
Übersetzt von: Thomas Gunkel
lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

»Es ist schwer, einen Mann gut zu töten. Leute, die es machen, wissen das. Leute, die es schlecht machen, finden es heraus. Auf die harte Tour. Und die harte Tour hat Folgen.«
Malcolm Mackay: der neue Kult-Bestsellerautor aus Schottland mit absolut unverwechselbarem Sound.

Calum MacLean lebt allein in seiner Wohnung in Glasgow. Das Telefon klingelt. Eine belanglose Unterhaltung. Aber dahinter steckt ein Jobangebot. Wenn man die Zeichen zu deuten weiß.
Er ist Experte. Einzelgänger. Hat einen guten Ruf bei denen, die zählen in Glasgow.
Ein Treffen in einem Club. Ein Auftrag. Ein Ziel: Lewis Winter.
Fesselnd, atmosphärisch, cool: Mackay zieht uns in eine dunkle Welt, in der es Regeln gibt. Sie nicht zu kennen, ist tödlich.

»Die bedeutendste neue Stimme in der schottischen Spannung! Authentisch, stilsicher, ein moderner Raymond Chandler.“ Scotsman

»Ein eindrucksvoll originelles Debüt, das turmhoch aus dem üblichen Einerlei herausragt. Man kann es nicht aus der Hand legen.« The Observer

»Mackay erschafft Figuren, die so lebendig wirken, dass man lange nach Ende der Lektüre über sie nachdenkt. Ein bemerkenswertes Buch. Der neue Star!« Daily Mail



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Roman

E-Book

Preis € (D) 9,99
ISBN: 978-3-10-402280-2
lieferbar

384 Seiten,
FISCHER E-Books
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»indem Mackay jede Szene aus der Perspektive einer Figur erzählt (…), entwickelt die Geschichte über ihre dunkle Färbung hinaus einen ungeheuren Sog.«
Berliner Zeitung, 21./22.6.2014, 12.03.2019

»Der Roman hebt sich durch die ungewöhnliche Perspektive und die Fokussierung auf die Verbrecher von anderen Krimis ab«
Ruth van Nahl, Alliteratus, Juli 2014, 12.03.2019

»ein schneller, rauer, konsequenter ›Tartan noir‹.«
Kirsten Reimers, Frankfurter Neue Presse, 15.11.2014

»hervorragend geschrieben und irrsinnig spannend«
Wolfgang Weber, Donaukurier, 26.06.2014

»Das hat Witz, ist spannend und liest sich weg wie nichts.«
Thea Dannenberg, Perlentaucher.de, 05.05.2014

»Mackay schreibt, als gehe er in der Glasgower Kriminellenszene ein und aus.«
Marcus Müntefering, Krimi-Welt, 07.04.2014



Buchtipps

Krimi/Thriller

  • Arthur Conan Doyle
»Sherlock Holmes - Eine Studie in Scharlachrot«
  • Arthur Conan Doyle
»Die Memoiren des Sherlock Holmes«
  • Erin Kelly
»Vier.Zwei.Eins.«
  • Brad Parks
»Kein falscher Schritt«
  • Chevy Stevens
»Ich beobachte dich«
  • Kate Saunders
»Die Schatten von Freshley Wood«
  • Agustín Martínez
»Das Dorf der toten Herzen«
  • Linda Castillo
»Quälender Hass«
  • Nikos Milonás
»Kretische Feindschaft«
  • Klaus-Peter Wolf
»Rupert undercover - Ostfriesische Mission«
  • Klaus-Peter Wolf
»Todesspiel im Hafen«
  • Jörg Maurer
»Am Tatort bleibt man ungern liegen«

Über Malcolm MacKay

Malcolm Mackay stammt aus Stornoway in Schottland. Er kennt Glasgow gut. Sein erster Roman wurde für den »New Blood Dagger« nominiert. Auch die beiden weiteren Thriller seiner ›Glasgow-Trilogie‹ sind bereits Bestseller in Großbritannien. Mackay wurde mit dem »Scottish Crime Book of the Year Award« ausgezeichnet und wird von der Presse als die wichtigste neue Krimistimme Schottlands gefeiert.Literaturpreise:Deanston Scottish Book of the Year Award

Mehr über Malcolm MacKay

Malcolm MacKay
Foto: privat

Mehr zu diesem Buch

Video

+
Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €