Marie Lucas Was wir auch tun

Was wir auch tun
 

Marie Lucas Was wir auch tun

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Der neue Roman von Marie Lucas: Der Reiche, die Schöne, der Außenseiter - zu dritt lassen sie sich auf ein gefährliches Spiel ein, bei dem die Grenze zwischen Wahrheit und Lüge verwischt …

Die 16-jährige Robin ist daran gewöhnt, ihren Willen durchzusetzen. Sie stammt aus einem gut behüteten Elternhaus, in ihrer Klasse ist sie beliebt und bei den Jungen gilt sie als unnahbar. Umso erstaunter sind alle, als sie eines Tages mit dem Außenseiter und notorischen Schulschwänzer Alex zusammenkommt. Alex sieht auf eine dunkle, geheimnisvolle Art gut aus. Er ist cool, und trotzdem ist etwas Brutales an ihm, etwas Abschreckendes, daher ist er nicht gerade beliebt. Anfänglich gefällt Robin die schweigsame, undurchdringliche Art von Alex. Doch je länger sie ihn kennt, je mehr sie ihn wirklich mag, desto mehr stört es sie, ihm nicht näherzukommen.

Nur Jasper, Robins Exfreund, scheint plötzlich mehr über ihn zu wissen. Er lässt immer öfter Andeutungen fallen und macht seltsame Anspielungen. Schließlich bedrängt er Alex:
Jasper zwingt ihn zu einem Deal: Einen Abend mit Robin - im Austausch dafür, dass er niemandem Alex` gefährliches Geheimnis verrät.
Es wird ein Abend, der jeden der drei an ihre Grenzen führt. Ein Abend, der eine Spirale an Misstrauen und Verdächtigungen in Gang setzt, die in einer Katastrophe endet …



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Roman

Hardcover

Preis € (D) 16,99 | € (A) 17,50
ISBN: 978-3-8414-2215-6
lieferbar

496 Seiten, gebunden
FISCHER FJB
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»Marie Lucas ist wieder ein Roman gelungen, der seinen Leser in den Bann zieht und auf allen Ebenen überzeugen kann: inhaltlich, emotional und sprachlich. Klasse!«
Ruth van Nahl, Alliteratur, März 2014, 12.03.2019

»Die Geschichte wartet mit spritzigen Ideen auf, ohne dass die Ernsthaftigkeit der Handlung verloren geht.«
Fantasia / Fantastischer Bücherbrief, Januar 2015, 12.03.2019

»Das neue Buch von Marie Lucas ›Was wir auch tun‹ erzählt eine unglaublich spannende Love-Story unter Schülern. Gleichzeitig steckt aber auch mehr dahinter«
Südhessen Woche, 20.08.2014

»›Was wir auch tun‹ ist ein überzeugendes Plädoyer dafür, dass man sich die Liebe nicht wegen selbst auferlegter Regeln verbieten sollte.«
Nina May, Hannoversche Allgemeine Zeitung, 19.07.2014

»Fesselnde Geschichte über Jugendliche aus verschiedenen Milieus (…) überzeugend, warmherzig geschrieben und durchaus tiefgründig«
Doris Wassermann, Westfalen-Blatt, 04.05.2014

»Ein wirklich tolles, bewegendes Buch, das bis zur letzten Seite fesseln kann und mit großartigen Charakteren überzeugt.«
Leser-Welt, 04.04.2014



Buchtipps

Unterhaltung

  • Jennifer Egan
»Emerald City«
  • Daniel Speck
»Piccola Sicilia«
  • Lisa Keil
»Hin und nicht weg«
  • Hiltrud Baier
»Helle Tage, helle Nächte«
  • Ilija Trojanow
»Der Weltensammler«
  • Laura McVeigh
»Als die Träume in den Himmel stiegen«
  • María Cecilia Barbetta
»Nachtleuchten«
  • Cecelia Ahern
»Frauen, die ihre Stimme erheben. Roar.«
  • Italo Calvino
»Schwierige Liebschaften«
  • »Ich schenk dir ein Lächeln«
  • Elke Vesper
»Verlust und Aufbruch«
  • Cecelia Ahern
»Postscript - Was ich dir noch sagen möchte«

Über Marie Lucas

Marie Lucas liebt Geheimnisse, Schlittschuhlaufen und ihren Hund. Sie lebt in Berlin und Hannover, schreibt ihre Bücher aber am liebsten in einer kleinen Hütte irgendwo in den Bergen. ›Was wir auch tun‹ ist nach ›Zwischen Ewig und Jetzt‹ der zweite Roman der Autorin bei FISCHER FJB.

Mehr über Marie Lucas

Marie Lucas
Foto: Maet Rehberg

Mehr zu diesem Buch

0 Artikel  0 €