Lynn Weingarten Schöne Mädchen brennen nicht

Schöne Mädchen brennen nicht
 

Lynn Weingarten Schöne Mädchen brennen nicht

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Ein Thriller über das abgrundtief Dunkle in jedem von uns

Delia bekommt immer, was sie will.
Besonders seit sie tot ist.
Sie bringt dich dazu, an allem zu zweifeln, was dir wichtig ist.
Bis du deine große Liebe für einen elenden Lügner hältst.
Und jeden anderen für einen Mörder.

Als June die Nachricht auf ihrer Mailbox endlich abhört, ist es längst zu spät: Ihre beste Freundin ist tot – verbrannt im Schuppen ihres Stiefvaters. Selbstmord, heißt es. Doch June weiß, dass das nicht wahr ist. Niemand kannte Delia besser als sie. Manchmal war es sogar, als könnte Delia ihre Gedanken lesen – und das konnte sich großartig anfühlen. Oder beängstigend – je nachdem, in welcher Stimmung Delia gerade war. June macht sich auf die Suche nach dem Mörder ihrer besten Freundin und findet immer neue Abschiedsbriefe von ihr …

Wenn jemand dich so gut kennt, dass er jede deiner Reaktionen vorhersehen kann – dann ist das Liebe. Oder der Anfang von etwas Grauenvollem.



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Paperback
Originalsprache: Englisch
Übersetzt von: Leo H. Strohm

Preis € (D) 12,99 | € (A) 13,40
ISBN: 978-3-7373-5383-0
lieferbar

384 Seiten, Klappenbroschur
FISCHER Sauerländer
Ab 14 Jahren
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»Eine sehr gut geschriebene Geschichte mit einem überraschenden Ende!«
Stephanie Erler, Buchwelt.de, 11.04.2016

»ein spannender und erstaunlich tiefgründiger Roman über Freundschaft, Liebe, Vertrauen und Verrat.«
Ruth van Nahl, Alliteratus, 17.04.2016

»wahrhaftig ein packender Jugendthriller. Die Handlung ist sehr aufwühlend, ohne actiongeladen zu sein. Dennoch ist die düstere Spannung auf psychologischer Ebene enorm, […]«
Damaris Metzger, damarisliest.de, 26.04.2016

»Ein packender Jugendthriller, der dem Leser eine dunkle Seite der menschlichen Psyche aufzeigt. Noch lange nach dem Lesen wird dieses Buch in Erinnerung bleiben.«
Doreen Frick, Kunterbunte Bücherkiste, 03.05.2016

»›Schöne Mädchen brennen nicht‹ geht unter die Haut und fesselt mit einer unterschwelligen Spannung und psychologischer Raffinesse!«
Papier und Tintenwelten, 04.06.2016

»Lynn Weingartens Jugendthriller überzeugt durch einen spannenden Plot und geheimnisvolle Charaktere, die erst nach und nach ihre Geheimnisse preisgeben. Ein überaus empfehlenswertes Leseabenteuer […].«
Andreas Markt-Huter, Lesen in Tirol, 21.11.2016



Buchtipps

Ab 14 Jahren

  • Jennifer Niven
»Stell dir vor, dass ich dich liebe«
  • Amy Ewing
»Das Juwel - Die Weiße Rose«
  • Kiera Cass
»Selection - Die Krone«
  • Sabine Schoder
»Liebe ist was für Idioten. Wie mich.«
  • Amy Ewing
»Das Juwel - Die Gabe«
  • Darcy Woods
»Zwischen dir und mir die Sterne«
  • Sara Barnard
»Vielleicht passiert ein Wunder«
  • Lian Hearn
»Der Clan der Otori. Die Weite des Himmels«
  • Estelle Laure
»Während ich vom Leben träumte«
  • P.C. Cast
»Sun Warrior«
  • Estelle Laure
»Gegen das Glück hat das Schicksal keine Chance«
  • Lian Hearn
»Die Legende von Shikanoko - Fürst des schwarzen Waldes«

Jugendbuch

  • Jennifer Niven
»Stell dir vor, dass ich dich liebe«
  • Amy Ewing
»Das Juwel - Die Weiße Rose«
  • Kiera Cass
»Selection - Die Krone«
  • Anne C. Voorhoeve
»Gefährten für immer«
  • Sabine Schoder
»Liebe ist was für Idioten. Wie mich.«
  • Amy Ewing
»Das Juwel - Die Gabe«
  • Darcy Woods
»Zwischen dir und mir die Sterne«
  • Sara Barnard
»Vielleicht passiert ein Wunder«
  • Lian Hearn
»Der Clan der Otori. Die Weite des Himmels«
  • Estelle Laure
»Während ich vom Leben träumte«
  • Lian Hearn
»Die Legende von Shikanoko - Fürst des schwarzen Waldes«
  • P.C. Cast
»Sun Warrior«

Über Lynn Weingarten

Lynn Weingarten lebt in New York, USA, schreibt Bücher und ist selbst Verlagslektorin. Lesen und Schreiben sind ihre erste große Leidenschaft. Die Abgründe der menschlichen Psyche ihre zweite. Und am wohlsten fühlt sie sich, wenn sie alles miteinander verbinden kann.

Mehr über Lynn Weingarten

Lynn Weingarten
Foto: Aaron Lewis

Mehr zu diesem Buch

0 Artikel  0 €