Kinderbuch

Das iPhone unter den Biographien!

Jessie Hartland Steve Jobs – Das wahnsinnig geniale Leben des iPhone-Erfinders. Eine Comic-Biographie

Das Genie hin­ter dem iPhone – Steve Jobs, der Mann mit der Zukunfts­vi­sion.Die Wet­ter-App auf unse­rem iPad sagt uns, was wir mor­gens anzie­hen sol­len. Die Musik, die uns den Tag über beglei­tet, haben wir von iTu­nes. Und der Film, den wir abends schauen, ist von Pixar.Hin­ter all die­sen Pro­duk­ten steht Steve Jobs. Der Mann mit dem schwar­zen Pull­over bestimmt unse­ren All­tag – auch noch Jahre nach sei­nem Tod. Selbst das Inter­net gäbe es ohne ihn ver­mut­lich nicht. Guru, Visio­när, Tyrann, Erfin­der, ...

Band 1 der Serie über magische Missge­schicke

Sarah Mlynowski + Lauren Myracle + Emily Jenkins Murks-Magie – Das verflixte Klassen-Schlamassel

Wenn deine Magie ver­rückt­spielt und du jeden dei­ner Zau­ber ver­murkst, dann komm in die Dun­widdle-Zau­ber­schule. Hier ist Freund­schaft die stärkste Magie!Ein Stin­ke­fant. Ein Tin­ten­hund. Eine Dra­chen­katze. Nory kann sich mit ihrer Magie in viele Tiere ver­wan­deln. Nur mit einer ganz nor­ma­len Katze klappt es ein­fach nicht. So wird aus ihr nie eine große Zau­be­rin. Doch zum Glück gibt es die Dun­widdle-Zau­ber­schule und ihre Spe­zi­al­klasse für Murks-Magie! Hier ler­nen über­be­gabte Zau­ber­schü­ler wie ...

Der zweite Band - für alle Fans und Neuein­steiger

Sheridan Winn Vier zauberhafte Schwestern – Wie alles begann: Marina und die Kraft des Wassers

Wie alles begann: die Vor­ge­schichte der Erfolgs­se­rie »Vier zau­ber­hafte Schwes­tern« – erzählt in einer eige­nen neuen Serie! Im zwei­ten Band ent­deckt die zweit­äl­teste Can­trip-Schwes­ter Marina ihre magi­sche Kraft des Was­sers. Marina ist ganz aus dem Häus­chen: Sie kann zau­bern! Die Kraft des Was­sers ist eine herr­li­che Gabe, und Marina kann es gar nicht erwar­ten, sie end­lich ein­zu­set­zen. Doch dann ist alles nicht so ein­fach, denn ers­tens muss Marina ihre Magie geheim hal­ten, zwei­tens muss sie sie ...

Experimente im lustigen Cartoonstil gezeichnet

Saralisa Volm Puff! Platsch! Peng! Mit 52 Experimenten durch das Jahr

Wie bekomme ich eine Melone nur mit Gum­­mi­bän­­dern zum Pla­t­­zen? Cle­­ver und lus­­tig beglei­­ten die drei ver­­­rück­­ten Pro­t­a­go­­nis­­ten Ed, Richard und Mou durch pral­l­­voll illus­­trierte, explo­­sive Ver­­­su­che und span­­nende Aus­­­pro­­bie­­re­­reien. Für jede Woche des Jah­­res gibt es ein Expe­­ri­­ment, das Kin­­der mit oder ohne Eltern oder Erwach­­sene und vor allem mit haus­halts­­üb­­li­chen Mate­­ri­a­­lien nach­­­ma­chen kön­­nen. Ein Melone mit Gum­­mi­bän­­dern zum Pla­t­­zen brin­­gen, ein Boh­­nen­la­­by­­rinth bauen, weiße Blu­­men bunt zau­bern.

Eine schöne Geschichte mit vielen lustigen Bildern!

Fee Krämer Max Murks - Schwimmkurs mit Hai

Auf­ge­passt, ihr See­gur­ken! Hier kommt Hol­ger: ein unsicht­ba­rer Hai, der Schaum­bä­der genauso sehr liebt wie Lakritze. Noch dazu ist er unglaub­lich ein­ge­bil­det. Hol­ger sitzt eines Abends an Max' Bett­kante und macht ihm von da an das Leben schwer. Doch nie­mand glaubt Max, der wegen sei­ner Lei­den­schaft für (Lügen-)Geschich­ten von allen nur Max Murks genannt wird. Nie­mand, außer der bes­ser­wis­se­ri­schen Frida. Und Frida ist auch die ein­zige, die weiß, wie man unsicht­bare Feinde wie­der los­wird. Näm­lich ...

Ein Action-Krimi für junge und alte Bond-Fans!

Steve Cole Young Bond – Schneller als der Tod

Ate­m­be­rau­bende Span­­nung, mit­­­rei­ßende Action – das dritte explo­­sive Aben­­teuer über den cool­s­­ten Geheim­a­gen­­ten der Welt aus Steve Coles Young-Bond-Serie! Er ist jung. Er ist ein Rebell. Er ist auf dem Weg zur Legende. Der fün­f­zehn­jäh­­rige James Bond beob­­ach­­tet einen schreck­­li­chen Vor­­­fall im Labor sei­­nes Col­­le­­ges. Einer sei­­ner Mit­­­schü­­ler kommt bei einem Expe­­ri­­ment ums Leben. War es wir­k­­lich ein Unfall? Als James den mys­­te­­riö­­sen Todes­­­fall auf­­klä­­ren will, gerät er ins Visier inter­­na­­ti­o­­na­­ler ...

Eine Gutenacht- und Freund­schafts­ge­schichte

Anu Stohner + Friedbert Stohner Friedehelm, das furchtlose Gespenst

Frie­de­helm ist eigent­lich ein ganz nor­ma­les klei­nes Gespenst. Er gru­selt sich nur vor allem, sogar vorm Klir­ren des Löf­fels in der Kakao­tasse. Oder vorm RUMS, wenn eine Feder zu Boden fällt. Und wenn die Wei­den wis­pern, packt ihn das Grau­sen. Ganz klar: Frie­de­helm ist ein klei­nes Flat­ter­hemd, wie die gro­ßen Gespens­ter zu klei­nen Angst­ha­sen sagen. Und was müs­sen die bei den Gespens­tern machen: Mut­pro­ben! Im Fins­ter­wald zum Bei­spiel. Oder im gru­se­li­gen Gra­fen­schloss. Ob Frie­de­helm das schafft? – ...

Ausgezeichnet mit dem Dt. Jugend­li­te­ra­turpreis

Scott O'Dell Insel der blauen Delfine

Die Insel, auf der das Mäd­chen Won-a-pa-lei lebt, sieht aus wie ein auf der Seite lie­gen­der Del­fin. Seit­dem ihr Stamm sie nach einem Über­fall frem­der Jäger hier zurück­ge­las­sen hat, ist Won-a-pa-lei die ein­zige Bewoh­ne­rin auf die­sem Fleck­chen Erde mit­ten im Pazi­fik. Ganz auf sich gestellt baut sie sich eine Hütte, erbeu­tet Nah­rung und schafft es, die Insel zu ihrem Zuhause wer­den zu las­sen. Doch der Kampf ums Über­le­ben ist hart: Sturm­flu­ten, Erd­be­ben und Angriffe wil­der Tiere for­dern sie jeden ...

Eine amüsante und zwinkernde Geschichte

Markus Reyhani 10 kleine bange Monster

Mit die­sem Buch wird jeder Angst­hase zum klei­nen Hel­den Jeder hat mal Angst, auch Mons­ter: vor dunk­len Räu­men, Arzt­be­su­chen, vor Blitz und Don­ner. Doch auch kleine Mions­ter müs­sen nicht bange sein und keine Angst haben! Man muss sich nur trauen hin­zu­schauen, hin­zu­hö­ren und zu ver­trauen. Wie gut, dass uns jedes die­ser klei­nen Mons­ter zeigt, wie das geht. Und am Ende wer­den aus zehn frucht­bar ban­gen Mons­tern zehn furcht­bar mutige Mons­ter. Eine amü­sante und augen­zwin­kernde Geschichte in Rei­men ...

Ein wunderbares Geschenk!

Stefan Casta Auf der Hummelwiese – Das große Herbarium

Wo Hum­meln sum­men und Glo­cken­blu­men leuch­ten – Blu­men und Pflan­zen in Wald und Wiese Die­ses ein­zig­ar­tige Album fühlt sich wie ein Spa­zier­gang über eine kun­ter­bunte Blu­men­wiese an. Vor­bei an fröh­li­chen Schnee­glöck­chen, son­nen­gel­ben Him­mel­schlüs­seln, leuch­tend blauen Glo­cken­blu­men, duf­ten­den Wicken und präch­ti­gen Son­nen­rös­chen, durch Früh­ling, Som­mer und Herbst. Nost­al­gisch anmu­tende, so zarte wie natu­ra­lis­ti­sche Aqua­rel­lil­lus­tra­tio­nen und fun­dierte Texte erlau­ben es uns, Blu­men und Pflan­zen zu ...

Ein kunter­buntes Farbenbuch für Kleine

Blaubeerblau und Hummelgelb Mein knallig buntes Farbenbuch

Rie­sen­groß und knal­lig bunt! Ein ganz beson­de­res Far­ben-Schau­buchIn die­sem leuch­ten­den Far­ben-Bil­der­buch für Kin­der ab 2 Jah­ren öff­net sich auf jeder Seite eine neue Far­ben­welt. Sand­gelbe Löwen schlür­fen hell­gelbe Zitro­nen­limo und grau­blaue Del­fine tüm­meln sich im meer­blauen Was­ser. Lus­tige Kom­bi­na­tio­nen, viel­fäl­tige Farb­töne und über 150 far­ben­frohe Motive machen die­ses Buch zu einem beson­de­ren Seh-Erleb­nis. Die Far­ben Gelb, Orange, Rot, Rosa, Lila, Blau und Grün und die Wir­kung von Weiß und ...

Ein neuer märchen­hafter Kinder­buch­klassiker!

Kelly Barnhill Das Mädchen, das den Mond trank

Im Ster­nen­licht liegt natür­lich Magie. Das ist all­ge­mein bekannt. Aber Mond­licht: Das ist eine ganz andere Geschichte. Mond­licht ist pure Magie. Das weiß jeder.Diese Geschichte erzählt von einer Hexe, von der alle glau­ben, sie sei böse, einem klei­nen Mäd­chen, das die Hexe bezau­bert, einem sechs­ar­mi­gen Sumpf­mons­ter, das Gedichte liebt, von einem wahr­haft win­zi­gen Dra­chen und einem jun­gen Mann, der sich auf­macht, die Hexe zu töten.Jedes Jahr las­sen die Bür­ger des Pro­tek­to­rats ihr jüngs­tes Kind im ...

Eine verrückt-liebenswerte Familie

Antje Herden Wir Buddenbergs – Der Schatz, der mit der Post kam

Die neun­jäh­rige Mia hat die tru­be­ligste Patch­work­fa­mi­lie, die man sich vor­stel­len kann. Da gibt es ihren gro­ßen Grufti-Bru­der, die wil­den klei­nen Zwil­linge, ihre lie­be­voll-chao­ti­sche Mut­ter, den grum­me­lig-gut­mü­ti­gen Opa, diverse Väter und natür­lich Mias Sozu­sa­gen-Schwes­ter und beste Freun­din Lis­beth. Kein Wun­der, dass bei den Bud­den­bergs immer was los ist und sie von einem Aben­teuer ins nächste stol­pern. Um bei all dem Kud­del­mud­del den Über­blick zu behal­ten, zeich­net Mia alles auf Kar­ten in ihr Tage­buch.

Eine schlimme Form der Bildschir­mallergie

Tobias Elsäßer Eden Park – Der neunte Würfel

Vin­cent hat ein schreck­li­ches Pro­blem: Wenn er zu lange auf einen Bild­schirm schaut, fällt er kur­zer­hand in Ohn­macht. Er lei­det näm­lich an einer schlim­men Form von Bild­schir­mall­er­gie. Das wird zu einem beson­de­ren Pro­blem, als seine Fami­lie nach Eden Park umzieht, in die modernste Stadt der Welt. Hier sind sogar die Leh­rer in der Schule nur vir­tu­ell anwe­send, und gute Noten gibt es fürs Keine-Fra­gen-Stel­len, für flei­ßi­ges Online-Shop­pen und mög­lichst viele Online-Freunde. Abso­lut alles wird hier ...

Das erste Bilderbuch vom Comedy Star

Johann König Es ging ein Fisch zu Fuß zur Post

Das erste Bil­der­buch des Comedy Stars Johann König Es ist die Geschichte von einem Fisch, der zu Fuß zur Post geht. Er möchte wis­sen, was es kos­tet, einen Brief ans Mit­tel­meer zu schi­cken. Der freund­li­che Mann am Schal­ter braucht aber die genaue Adresse. In wel­ches Land solle der Brief gehen? Der Fisch wird blass, er weiß es nicht. Die Lage ist ver­zwickt, denn ein Brief wird ohne eine Anschrift nicht ver­schickt. Doch der Post­mann hat die ret­tende Idee. Es beginnt die aben­teu­er­li­che Reise in ...

NUR FÜR JUNGS und Neuerscheinungen in der Fischer Taschenbibliothek

Die dritte Staffel ist da!

  • Paul Kupperberg
»Superman: Duell im Wilden Westen«
  • David Seidman
»Superman: Der tödliche Doppelgänger«
  • Scott Sonneborn
»Superman: Angriff der Weltraumpiraten«
  • Matthew K. Manning
»Superman: Die UFO-Attacke«
  • Scott Sonneborn
»Batman: Kampf gegen Killer Croc«
  • Paul Kupperberg
»Batman: Das Böse bricht aus«

In der Fischer Taschenbibliothek

  • Cornelia Funke
»Kein Keks für Kobolde«
  • Liz Kessler
»Emilys Geheimnis«
  • Tanya Stewner
»Liliane Susewind – Mit Elefanten spricht man nicht!«
  • Sheridan Winn
»Vier zauberhafte Schwestern«
0 Artikel  0 €