Jelena Koschina

Jelena Koschina, die 1933 in Moskau geboren wurde und in Leningrad aufwuchs, war nach dem Studium der Kunstgeschichte von 1962 bis 1980 als Kuratorin in der Eremitage tätig. 1984 emigrierte sie mit ihrer Familie in die USA. Jelena Koschina hat mehrere kunstwissenschaftliche Bücher und Artikel, vornehmlich zur französischen Malerei des 17. und 18. Jahrhunderts, veröffentlicht.

Durch die brennende Steppe Durch die brennende Steppe
Zuletzt erschienen

Durch die brennende Steppe

Ein Kind lernt Überleben Jelena ist acht Jahre alt, als...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Jelena Koschina

Alle Bücher