Julius Wolfenhaut

Julius Wolfenhaut

Julius Wolfenhaut, geboren 1913 in Czernowitz; Dipl.-Ing. Ein Jahr nach der Besetzung seiner Heimat durch sowjetische Truppen (1940) wurde er nach Sibirien deportiert. 1956 endlich hob man seine Verbannung auf. Da der Autor jedoch nicht zurückkehren durfte, arbeitete er dort als Lehrer weiter, bis er 1994 nach Deutschland übersiedelte. Wolfenhaut starb 2010.

Nach Sibirien verbannt Nach Sibirien verbannt
Zuletzt erschienen

Nach Sibirien verbannt

Der Autor Julius Wolfenhaut wuchs in Czernowitz unter Juden, Ruthenen,...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Julius Wolfenhaut

Alle Bücher