Chris Haughton Illustriert von: Chris Haughton Pssst, wir haben einen Vogel

Originalsprache: Englisch
Übersetzt von: Stephanie Menge
Pssst, wir haben einen Vogel
 

Chris Haughton Illustriert von: Chris Haughton Pssst, wir haben einen Vogel

Originalsprache: Englisch
Übersetzt von: Stephanie Menge
lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Wie Große von Kleinen lernen können

Wenn drei große Kerle sich ganz sicher sind, wie man einen Vogel fangen kann, dann stört ein kleiner Kerl dabei nur. Er hat gefälligst still zu sein. Aber ihr kleiner Kumpel vereitelt ihren Plan immer wieder. Schließlich zeigt er den Großen, dass man das alles auch ganz anders machen kann. Und schafft es, ganz viele Vögel anzulocken. Hätten sie nur mal miteinander geredet. Da können die Großen von dem Kleinen noch sehr viel lernen.

Eine spannende und außergewöhnlich illustrierte Bilderbuchgeschichte vom Schöpfer von ›Kleine Eule ganz allein‹



Buch empfehlen

Bibliografie

Hardcover

Preis € (D) 14,99 | € (A) 15,50
ISBN: 978-3-7373-5174-4
lieferbar

32 Seiten, gebunden
FISCHER Sauerländer
Ab 4 Jahren
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»Wunderbar gezeichnet und herrlich erzählt«
shs Medien, 26.02.2020

»Der Worte wird nicht viel gemacht in Chris Haughtons eindrücklichem Bilderbuch ›Pssst! Wir haben einen Vogel‹, erzählt wird die Geschichte in den mächtigen Bildern.«
Birgit Müller-Bardorff, Augsburger Allgemeine, 26.02.2020

»Neugierig blättert man weiter, staunt und schmunzelt über die vergeblichen Anstrengungen der Kopffüssler, den Vogel zu fangen. […] Ein ganz besonderes Buch […].«
Katharina Siegenthaler, querlesen.ch, 26.02.2020

»Ein wunderbar zart-moralisches Buch, das dem Leser viel beibringt, ohne dabei spaßfrei zu sein.«
Kölner Stadt-Anzeiger, 14.02.2020

»In ausdrucksstarken scherenschnittartigen Bildern […] erzählt Chris Haughton eine eindrückliche kleine Geschichte aus dem manchmal ganz schön verbohrten Menschenleben.«
Dresdner Neueste Nachrichten, 07.02.2020

»Spannungsaufbau und -auflösung sowie das clever gesetzte Ende, das die lustvoll komische Jagd abermals antizipiert, überzeugen ebenso wie die unaufdringliche, beinahe philosophische Botschaft, […]«
Marlene Zöhrer, Süddeutsche Zeitung, 06.02.2020

»Sehr besonders, gleichzeitig einfach und anspruchsvoll oder schlicht: großartig!«
Stiftung Lesen, 08.01.2020

»Tragik und Komik sind hier perfekt nahe beieinander.«
Hans ten Doornkaat, NZZ am Sonntag, 12. Juli 2015, 12.03.2019



Buchtipps

Ab 4 Jahren

  • Achim Bröger
»Bröger A.,Das gr. Fischer Kinderlexikon«
  • Fee Krämer

+
Alexander Steffensmeier
»Lieselotte und die Ponypost«
  • Fee Krämer

+
Alexander Steffensmeier
»Lieselotte und die verlorene Superkraft«
  • Fee Krämer

+
Alexander Steffensmeier
»Lieselotte und der Fuchsalarm«
  • Cosima Breidenstein
»Abenteuer Klassik Wie Beethoven kein Wunderkind, aber doch berühmt wurde«
  • Fee Krämer

+
Alexander Steffensmeier
»Lieselotte und der Wackelzahn«
  • Ruth Doyle
»Wünsche für meinen kleinen Jungen«
  • Ruth Doyle
»Wünsche für mein kleines Mädchen«
  • Rachel Rooney
»Geh weg, du Problem!«
  • Constanze Kitzing
»
  • »In den Nestern der Insekten«
  • »Nachts im Garten«

Über Chris Haughton

Chris Haughton ist Ire und lebt in London. Er zeichnet für »The Guardian« und »The Independent«. Sein Design für »People Tree«, eine Firma für fair gehandelte Kleidung, wurde 2007 vom »Time Magazine« zu den 100 besten Designs gezählt. Seine Bilderbücher erscheinen in 20 Ländern und wurden bereits mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.Literaturpreise:›Oh nein, Paul‹Leipziger Lesekompass›Pssst, wir haben einen Vogel‹:Ausgezeichnet mit dem Irish ...

Mehr über Chris Haughton

Chris Haughton
Foto: privat

Mehr zu diesem Buch

Video

+
0 Artikel  0 €