Alison Love Das Lied, das uns trägt

Das Lied, das uns trägt
 

Alison Love Das Lied, das uns trägt

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

LONDON, PARADISE BALLROOM: EIN TANZ ZWISCHEN ARMUT UND GLAMOUR

Lust auf Romantik? Alison Love entführt Sie in ins brodelnde London der Dreißiger Jahre!

*** Ein berauschender Roman über die Liebe, die gesellschaftliche Schranken und engstirnige Traditionen überwindet. ***

Der italienischstämmige Sänger Antonio ist fasziniert von der jungen und schönen Olivia, die ihr Geld als Tanz-Hostess verdient. Doch bald heiratet sie Bernard Rodway, einen wohlhabenden Journalisten. Dieser setzt sich in den Kopf, Antonios Karriere zu fördern – nicht wissend, dass der Sänger und seine Frau sich kennen. Der aufziehende Zweite Weltkrieg verändert alles: verbotene Wünsche und geheime Hoffnungen brechen hervor. Wird Olivia ihr Glück finden?



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Taschenbuch
Originalsprache: Englisch
Übersetzt von: Susanne Goga-Klinkenberg

Preis € (D) 9,99 | € (A) 10,30
ISBN: 978-3-596-03132-0
lieferbar

400 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»Ein berauschender Roman über die Liebe, die, wenn sie will, sogar gesellschaftliche Schranken überwinden und engstirnige Traditionen überwinden kann.«
Gold – Das Stadtmagazin Maxhütte-Haidhof, August 2015, 13.03.2019



Buchtipps

Unterhaltung

  • Lisa Keil
»Hin und nicht weg«
  • Jennifer Egan
»Emerald City«
  • Daniel Speck
»Piccola Sicilia«
  • Ilija Trojanow
»Der Weltensammler«
  • Hiltrud Baier
»Helle Tage, helle Nächte«
  • Judith Pinnow
»Die Phantasie der Schildkröte«
  • Laura McVeigh
»Als die Träume in den Himmel stiegen«
  • María Cecilia Barbetta
»Nachtleuchten«
  • Cecelia Ahern
»Frauen, die ihre Stimme erheben. Roar.«
  • »Ich schenk dir ein Lächeln«
  • Italo Calvino
»Schwierige Liebschaften«
  • Ally Condie
»Rivergold«

Über Alison Love

Alison Love hat Literatur an der University of York und am King's College in London studiert. Danach arbeitete sie beim Theater, beim Fernsehen und in der PR. Heute lebt sie in London. Die bewegte Geschichte der Stadt hat sie zu ›Das Lied, das uns trägt‹ inspiriert.

Mehr über Alison Love

Alison Love
Foto: Richard Sena Ltd.

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €