Delphine Perret Björn

Abenteuer eines glücklichen Bären

Originalsprache: Französisch
Übersetzt von: Tobias Scheffel
Björn
 

Delphine Perret Björn

Abenteuer eines glücklichen Bären

Originalsprache: Französisch
Übersetzt von: Tobias Scheffel
lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Was wirklich zählt im Leben, weiß Björn der Bär!

Björn lebt in einer kleinen Höhle und hat alles, was er braucht. Zum Beispiel gute Freunde und Honig. Beim jährlichen Gesundheits-Check-up verschreibt die Eule ihm allerdings eine Brille. Damit sieht Björn sehr seriös aus – aber eigentlich sieht er die Welt gern ein bisschen unscharf.
Ein ideales Vorlesebuch vor dem Einschlafen oder Zwischendurch: Sechs humorvolle und lebenskluge Geschichten rund um Björn den Bär, die den Blick auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben lenken – mit einem Augenzwinkern in Richtung Björns großem Bruder Pu. Minimalistisch und ausdrucksvoll illustriert von Delphine Perret.



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

E-Book

Preis € (D) 9,99
ISBN: 978-3-7336-5141-1
lieferbar

64 Seiten,
FISCHER Kinder- und Jugendbuch E-Books
Ab 4 Jahren
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»Der Blick für das kleine, aber ganz große Glück wird geschärft. Lesenswert!«
Anne Teben, Der evangelische Buchberater, 01.12.2018

»[…] ein wunderbares kleines Buch, das mit seinen sechs humorvollen und klugen Geschichten über die wirklich wichtigen Dinge im Leben das Zeug zum Lieblingsbuch hat.«
Meine Familie, 27.10.2018

»[...]Geniestreich von Delphine Perret. In minimalistischen Illustrationen und ebensolchen Texten verarbeitet sie Alltagsbegebenheiten so humorvoll und gescheit wie vor ihr wohl nur A. A. Milne.«
Anita Westphal-Demmelhuber, Eselsohr, 01.10.2018



Buchtipps

Ab 4 Jahren

  • Kathy Wollard
»Dinosaurier«
  • Alexander Steffensmeier

+
Nina Hundertschnee

+
Katja Reider
»Mein Bilderbuchgeschichtenschatz«
  • Yuval Zommer
»Was lebt im großen tiefen Blau?«
  • Stephanie Schneider
»Das endlos lange Weihnachtswarten«
  • Stefanie Gerstenberger
»Ärgere niemals einen Elefanten«
  • Emily Gravett
»Weihnachtspost vom Erdmännchen«
  • Alexander Steffensmeier
»Ein Platz nur für Lieselotte«
  • Cornelia Funke
»Der geheimnisvolle Ritter Namenlos Miniausgabe«
  • Julie Fogliano
»Das Haus, das ein Zuhause war«
  • Mark Janssen
»Ich bin eine Insel«
  • Ricardo Liniers
»Gute Nacht, Sternchen«
  • Edward van de Vendel
»Wir sind Tiger«

Über Delphine Perret

Delphine Perret wurde 1980 geboren und lebt in Lyon. Wenn sie Geschichten schreibt, dann lauscht sie gleichzeitig dem Klang der Wörter und lässt sich so zu ihren Bildern inspirieren. In ihren Büchern sucht sie nach der Verbindung zwischen dem Alltäglichen und der Phantasie. Sie liebt minimalistische Illustrationen und hat bereits mehrere Bücher geschrieben und illustriert, die auch in andere Sprachen übersetzt wurden. Außerdem ist sie ...

Mehr über Delphine Perret

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €