Der neue Fischer Weltalmanach Chronik Deutschland 1949-2014

65 Jahre deutsche Geschichte im Überblick

Der neue Fischer Weltalmanach Chronik Deutschland 1949-2014
 

Der neue Fischer Weltalmanach Chronik Deutschland 1949-2014

65 Jahre deutsche Geschichte im Überblick

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Deutsche Gegenwartsgeschichte – immer griffbereit!

65 Jahre deutsche Geschichte: Von der doppelten Staatsgründung 1949 bis zur Bundestagswahl 2013 wird die Entwicklung Deutschlands in einer übersichtlichen und reich illustrierten Chronik nachgezeichnet.

– Ein chronologisches Lesebuch
– Kurzbiografien aller Bundespräsidenten und Bundeskanzler
– Ergebnisse aller Bundestags- und Landtagswahlen
– Alle wichtigen Regierungsmitglieder der DDR und alle Bundeskabinette seit 1949

Ein spannendes Lesebuch und Nachschlagewerk, so informativ, nützlich und unentbehrlich wie der neue Fischer Weltalmanach



Buch empfehlen

Bibliografie

Handbuch

Taschenbuch Preis € (D) 14,99 | € (A) 15,50
ISBN: 978-3-596-19774-3
lieferbar

480 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»ein wertvolles Lesebuch, ein unverzichtbares Nachschlagewerk und eine wichtige Orientierungshilfe […] Das Buch kann sicher einen Stammplatz in der Lehrerbibliothek beanspruchen.«
Gottfried Kleinschmidt, Politische Studien, November 2014

»Zeitgeschichte in maßgeschneiderter Anschaulichkeit, […] eine Chronik, die Hand und Fuß hat.«
Werner Hornung, Süddeutsche Zeitung, 08.07.2014

»Ein unentbehrliches Nachschlagewerk«
Matthias Jakob, Media-Mania, 17.06.2014



Buchtipps

Nachschlagewerke, Jahrbücher, Lexika

  • »Migration föderal«
  • »Der neue Fischer Weltalmanach 2019«
  • »Der neue Fischer Weltalmanach 2019 mit CD-ROM«
  • »Amnesty International Report 2017/18«
  • »Grundrechte-Report 2018«
  • »UNICEF-Report 2018«
  • »Der neue Fischer Weltalmanach 2018 mit CD-ROM«
  • »Der neue Fischer Weltalmanach 2018«
  • »Amnesty International Report 2016/17«
  • »Grundrechte-Report 2017«
  • »FUTURZWEI Zukunftsalmanach 2017/18«
  • »UNICEF-Report 2016«

Sachbuch

  • Katrin Bauerfeind
»Alles kann, Liebe muss«
  • Mary Beard
»Frauen und Macht«
  • Christopher de Bellaigue
»Die islamische Aufklärung«
  • Jeff Gottesfeld
»Anne Frank und der Baum«
  • »Grundrechte-Report 2018«
  • Robert Pfaller
»Erwachsenensprache«
  • Lisa Randall
»Dunkle Materie und Dinosaurier«
  • Dirk van Laak
»Alles im Fluss«
  • »Der neue Fischer Weltalmanach 2018«
  • Richard Wiseman
»Machen – nicht denken!«
  • Liao Yiwu
»Drei wertlose Visa und ein toter Reisepass«
  • Dorothea Seitz

+
Nina Zacher

+
Karl-Heinz Zacher
»»Such dir einen schönen Stern am Himmel««


Interview

Zwei Welten. Uwe Dörwald im Gespräch mit Felicitas Hoppe und Timo Bracht., 19.12.2017
Die Idee zu einem Gespräch mit Felicitas Hoppe und Timo Bracht kam dadurch zustande, dass es vielleicht Schnittmengen zwischen Prozessen im Leistungssport und beim Schreiben eines neuen Buches gibt, Schnittmengen also zwischen Sport und Literatur.

Beide Welten, die der Literatur und die des Sports, haben Gemeinsamkeiten wie zum Beispiel Ausdauer, Fleiß, Leistungsbereitschaft oder schlicht Leidenschaft für die Sache. Aber auch Einsamkeit ist ein Thema - sowohl beim Schreiben, als auch beim Training.

Was meine Gesprächspartner zu diesen und anderen Themen zu sagen haben, kann man hier lesen. Text lesen

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €