Per Olov Enquist Die Ausgelieferten

Die Ausgelieferten
 

Per Olov Enquist Die Ausgelieferten

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Im Mai 1945 setzten sich 3000 deutsche Soldaten und 167 Balten, die der Waffen-SS angehörten, nach Schweden ab. 1946 lieferte Schweden die Mehrzahl dieser Flüchtlinge in die Sowjetunion aus, mit ungewissem Schicksal. Anhand von privaten Dokumenten, Augenzeugenberichten und Gesprächen geht Per Olov Enquist einem politischen Trauma auf den Grund und vollzieht die schwierige Grenzziehung zwischen Schuld und Unschuld, Politik und Gewissen.



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Roman

Taschenbuch
Originalsprache: Schwedisch
Übersetzt von: Hans-Joachim Maass

Preis € (D) 12,99 | € (A) 13,40
ISBN: 978-3-596-03111-5
lieferbar

480 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Zeitgenössische Literatur (intern.)

  • Alaa al-Aswani
»Der Jakubijân-Bau«
  • Georges-Arthur Goldschmidt
»Ein Wiederkommen«
  • Andrew Sean Greer
»Mister Weniger«
  • Patrick Leigh Fermor
»Rumeli«
  • Colson Whitehead
»Zone One«
  • Anne Carson
»Rot«
  • Javier Marías
»Berta Isla«
  • Jorge Bucay
»Das Buch der Trauer«
  • Violaine Huisman
»Die Entflohene«
  • Peter Carey
»Das schnellste Rennen ihres Lebens«
  • Orhan Pamuk
»Die rothaarige Frau«
  • Édouard Louis
»Im Herzen der Gewalt«

Über Per Olov Enquist

Per Olov Enquist, geboren 1934 in Nord-Schweden, lebt in Stockholm. Er arbeitete als Theater- und Literaturkritiker und zählt heute zu den bedeutendsten Autoren Europas. Für seinen international erfolgreichen Roman ›Der Besuch des Leibarztes‹ (Bd. 15404) wurde er u.a. in Leipzig mit dem Deutschen Bücherpreis 2002 ausgezeichnet.

Mehr über Per Olov Enquist

Mehr zu diesem Buch

hundertvierzehn.de
0 Artikel  0 €