Kerstin Höckel Die Geschichte vom Erben, Hauen und Stechen

Die Geschichte vom Erben, Hauen und Stechen
 

Kerstin Höckel Die Geschichte vom Erben, Hauen und Stechen

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Die Familie erbt – eine gewaltige Herausforderung für alle Hinterbliebenen. Da ist die Oma noch nicht unter der Erde, schon bricht der Streit ums Erbe aus.
Muss man sich an das Testament halten?
Warum soll der Jüngste den roten Sessel bekommen, wo er eigentlich vom Erbe ausgeschlossen ist?
Was weiß die schöne Tante?
Und wird die patente Mutter das dunkle Geheimnis der Familie lüften?
Was jahrzehntelang im Verborgenen wucherte, im Zaum gehalten von Konventionen und einigermaßen guten Manieren, drängt ans Tageslicht.

»Erben gehört zu den Grenzerfahrungen. Wie Lieben und Sterben. Wir sind blutige Anfänger.«



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Sachbuch

Paperback

Preis € (D) 16,99 | € (A) 17,50
ISBN: 978-3-10-032004-9
lieferbar

320 Seiten, Klappenbroschur
S. FISCHER
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»Doch auch Erben ist nun mal eine Herausforderung. Eine, die aus der Feder von Kerstin Höckel hohen Unterhaltungswert verspricht.«
Ulrike Kern, Ostthüringer Zeitung, 10.08.2013



Buchtipps

Populäre Sachbücher

  • Pankaj Mishra
»Die Krise der modernen Männlichkeit (AT)«
  • Reinhold Messner

+
Ralf-Peter Märtin
»Tanzplatz der Götter«
  • Jorge Bucay
»Selbstbestimmt leben«
  • Jorge Bucay
»Das Buch der Begegnung«
  • CrispyRob
»CrispyRobs meine Top 50 Feel Good Rezepte«
  • Eckstein
»Eckstein - Um die Ecke gedacht 24«
  • Kai Wiesinger
»Der Lack ist ab«
  • Frau Herz
»Von der Magie, deine eigene Heldin zu sein«
  • Klaus Brinkbäumer

+
Samiha Shafy
»Das kluge, lustige, gesunde, ungebremste, glückliche, sehr lange Leben«
  • Lisa Harmann

+
Katharina Nachtsheim
»WOW MOM«
  • Patrick Leigh Fermor
»Rumeli«
  • Elke Vesper
»Ist unsere Liebe noch zu retten?«

Über Kerstin Höckel

Kerstin Höckel studierte Schauspiel an der Hochschule der Künste Berlin. Nach ein paar Jahren am Theater begann sie, Independentfilme zu drehen und Drehbücher zu schreiben. Höckel lebt mit ihrer Familie abwechselnd in Berlin und auf ihrem Bauernhof im Schwarzwald

Mehr über Kerstin Höckel

Kerstin Höckel
Foto: Andreas Labes

Mehr zu diesem Buch

hundertvierzehn.de
0 Artikel  0 €