Herausgegeben von: Tilman Spreckelsen Du bist mein Mond

Geschichten und Gedichte

Du bist mein Mond
 

Herausgegeben von: Tilman Spreckelsen Du bist mein Mond

Geschichten und Gedichte

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Die Phasen des Mondes haben ihn in Verruf gebracht: Als ›Gegenstück‹ zur Sonne steht er für das Wechselhafte, Unbeständige und Vergängliche. Darüber hinaus wird er mit dem Unbewussten, mit Phantasie und Kreativität assoziiert – und hat deshalb seit jeher vor allem auf die Dichter und Melancholiker, auf die Sehnsüchtigen und Suchenden eine große Anziehungskraft ausgeübt. Die vorliegende Sammlung folgt dem Mondschein in all seinen Facetten und Wirkungen durch die Literaturgeschichte.

Mit Texten von Matthias Claudius, Hans Christian Andersen, Christian Morgenstern und anderen.



Buch empfehlen

Bibliografie

Anthologie

E-Book

Preis € (D) 6,99
ISBN: 978-3-10-401223-0
lieferbar

173 Seiten,
FISCHER E-Books
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Biographie/ Briefe/ Tagebücher

  • Wolfgang Hilbig
»Werke, Band 7: Essays, Reden, Interviews«
  • Anne Frank
»Tagebuch Version a und b«
  • Martha Gellhorn
»Ausgewählte Briefe«
  • John Berger
»Der Augenblick der Fotografie«
  • Florian Illies
»1913 – Was ich unbedingt noch erzählen wollte«
  • Maxim Biller
»Sechs Koffer«
  • Yann Martel

+
Jörg Maurer

+
Thorsten Nagelschmidt

+
Lori Nelson Spielman

+
Peter Prange

+
Daniel Speck

+
Lize Spit

+
Ilija Trojanow

+
Klaus-Peter Wolf

+
Alain de Botton

+
Marion Brasch

+
Laetitia Colombani

+
Jennifer Egan

+
Orkun Ertener

+
Mark Forsyth

+
Hélène Gestern

+
Valentin Groebner
»Lob der guten Buchhandlung«
  • »Lesen gefährdet die Dummheit«
  • Elias Canetti
»Ich erwarte von Ihnen viel«
  • »Lesen gefährdet die Dummheit«
  • »Lesen gefährdet die Dummheit«
  • Naoko Abe
»Hanami«

Über Tilman Spreckelsen

Tilman Spreckelsen (Jahrgang 1967) studierte Germanistik und Geschichte in Freiburg und ist heute als Redakteur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Er hat verschiedene Anthologien ediert und ist Herausgeber der ›Bücher mit dem blauen Band‹ bei Fischer. Sein Kriminalroman ›Das Nordseegrab‹ wurde mit dem Theodor-Storm-Preis der Stadt Husum 2014 ausgezeichnet, mit ›Der Nordseespuk‹ setzte er den Erfolg fort.

Mehr über Tilman Spreckelsen

Tilman Spreckelsen
Foto: Birgit Meixner

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €