Maarten van Buuren Ein Raum für die Seele

Leben und Werk von Jean-Michel Frank

Ein Raum für die Seele
 

Maarten van Buuren Ein Raum für die Seele

Leben und Werk von Jean-Michel Frank

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Maarten van Buuren legt mit ›Ein Raum für die Seele. Leben und Werk von Jean-Michel Frank‹ die erste (bebilderte) Biographie des großen Künstlers und Möbeldesigners Jean-Michel Frank vor.
Mit seinem Stil der radikalen Einfachheit war Jean-Michel Frank seiner Zeit absolut voraus. Er war einer der bekanntesten und international bedeutendsten Möbeldesigner des Artdeco; Yves Saint Laurent und Karl Lagerfeld gehören zu seinen Verehrern und Sammlern seiner Werke. Zu seinen Klienten, für die er bis ins kleinste Detail abgestimmte Interieurs entwarf, zählten sehr bald illustre Berühmtheiten wie Nancy Cunard und Nelson Rockefeller. Er war befreundet mit Jean Cocteau, den Brüdern Giacometti, Pablo Picasso und Man Ray. Doch das rauschende Künstlerleben Jean-Michel Franks wurde immer wieder durchbrochen von tragischen Schicksalsschlägen in seiner Familie, zu der auch Anne Frank gehörte. 1940, auf dem Höhepunkt seines Schaffens, musste er emigrieren und ließ sich in New York nieder, wo er sich 1941 das Leben nahm. Die Biographie eines großen Künstlers, der an den Geschehnissen der Zeit zerbrach.



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Hardcover
Originalsprache: Flämisch
Übersetzt von: Frau Mirjam Pressler

Preis € (D) 24,00 | € (A) 24,70
ISBN: 978-3-10-002437-4
lieferbar

288 Seiten, gebunden
S. FISCHER
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Über Maarten van Buuren

Maarten van Buuren, Jahrgang 1948, ist Professor für französische Literatur in Utrecht und Autor zahlreicher Bücher. Für das vorliegende Buch hat er über viele Jahre in französischen, deutschen und amerikanischen Archiven recherchiert.

Mehr über Maarten van Buuren

Maarten van Buuren
Foto: Kees van Buuren

Mehr zu diesem Buch

hundertvierzehn.de
0 Artikel  0 €