Hilary T. Smith Du & Ich – Best friends for never

Du & Ich – Best friends for never
 

Hilary T. Smith Du & Ich – Best friends for never

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Die meisten Geschichten erzählen von großen, ungewöhnlichen Freundschaften. Von Freunden, die durch dick und dünn gehen und sich niemals im Stich lassen. Hilary Smith erzählt eine Freundschaftsgeschichte mal ganz anders: Denn kann das Ende einer Freundschaft nicht auch ein Beginn sein?

Annabeth und Noe. Noe und Annabeth. So war es schon immer. Gemeinsam schmiedeten sie Pläne für die Studentenzeit in Paris. Sie würden einen Goldfisch besitzen, die Nächte durchquatschen und lauter wilde Partys feiern. Als sich die Schulzeit dem Ende nähert, ist Annabeth daher bereit - bereit für alles. Für eine gemeinsame Zukunft mit ihrer besten Freundin. Doch plötzlich ändert Noe ihre Pläne. Es gibt einen Jungen an ihrer Seite, eine andere Universität ist im Gespräch und die gemeinsamen Nachmittage finden immer seltener statt. Die Freundschaft erscheint wie ein alter Lieblingspulli: ehemals heiß und innig geliebt, jetzt kratzig und viel zu eng. Annabeth muss sich fragen, ob sie bereit ist, Noe aufzugeben, um der Mensch zu werden, der sie wirklich sein will.



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Paperback
Originalsprache: Amerikanisch
Übersetzt von: Jenny Merling

Preis € (D) 16,99 | € (A) 17,50
ISBN: 978-3-8414-4004-4
lieferbar

368 Seiten, Klappenbroschur
FISCHER FJB
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»Kein überladenes Problembuch, sondern ein packender Jugendroman zum gerade für Heranwachsende wichtigen Thema ›Freundschaft‹.«
Andrea Delumeau, Jugendbuchcouch, 12.11.2017

»›Du & Ich Best friends for never‹ ist ein fesselnder Jugendroman über echte Freundschaft, Familie und das Erwachsenwerden«
Annina Hacheney, Bücherkinder, 05.10.2017

»…ist ein ungewöhnlicher und ungewöhnlich guter Roman über ein junges Mädchen, welches seine beste Freundin erst verlieren musste, um sich selbst zu finden.«
Ruth Breuer, Alliteratus, 11.08.2017

»Die Autorin hat eine glaubhafte, ergreifende Freundschaftsgeschichte geschrieben.«
Buchsichten, 16.05.2017

»Ich habe die Geschichte an einem Tag durchgelesen, weil ich einfach nicht aufhören konnte.«
BlaueBlaubeere, 25.03.2017

»Von mir gibt es also eine ganz klare Leseempfehlung für dieses Jugendbuch, das einfach gelesen werden muss!«
Merlins Bücher, 25.03.2017



Buchtipps

Unterhaltung

  • Jennifer Egan
»Emerald City«
  • Lisa Keil
»Hin und nicht weg«
  • Daniel Speck
»Piccola Sicilia«
  • Ilija Trojanow
»Der Weltensammler«
  • Hiltrud Baier
»Helle Tage, helle Nächte«
  • Judith Pinnow
»Die Phantasie der Schildkröte«
  • Laura McVeigh
»Als die Träume in den Himmel stiegen«
  • María Cecilia Barbetta
»Nachtleuchten«
  • Cecelia Ahern
»Frauen, die ihre Stimme erheben. Roar.«
  • »Ich schenk dir ein Lächeln«
  • Italo Calvino
»Schwierige Liebschaften«
  • Ally Condie
»Rivergold«

Über Hilary T. Smith

Hilary T. Smith ist genauso wild, leidenschaftlich und nachdenklich wie ihre Romane, in denen viel gelacht, geliebt und manchmal auch geweint wird. Ihr Debüt ›Hellwach‹ erhielt in den USA zahlreiche Preise und wurde in Deutschland vom Feuilleton gefeiert. Die Autorin reist viel und gern und hat schon an den unterschiedlichsten Orten auf der Welt gewohnt. Das Wichtigste, das sie dabei gelernt hat, ist, sich immer selbst treu zu bleiben. "Ich ...

Mehr über Hilary T. Smith

Hilary T. Smith
Foto: Gabriel Jacobs

Mehr zu diesem Buch

0 Artikel  0 €