Immanuel Kant Herausgegeben von: Edition Philosophie Magazin Prolegomena zu einer jeden künftigen Metaphysik

(Mit Begleittexten vom Philosophie Magazin)

Prolegomena zu einer jeden künftigen Metaphysik
 

Immanuel Kant Herausgegeben von: Edition Philosophie Magazin Prolegomena zu einer jeden künftigen Metaphysik

(Mit Begleittexten vom Philosophie Magazin)

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Edition Philosophie Magazin: Eine exklusive Auswahl zentraler philosophischer Texte durch das »Philosophie Magazin«.

Mit dem ungekürzten Originaltext sowie
- einer sachkundigen Einleitung von Volker Gerhard
- einer Zeitleiste zu Leben und historischem Kontext
- Erläuterungen der Grundbegriffe Kants
- mit Beiträgen von Frank M. Wuketits, Marcus Willaschek sowie Otfried Höffe zur bleibenden Bedeutung des Werks

Kants ›Prolegommena‹ ist die Kurzfassung seiner ›Kritik der reinen Vernunft‹, eines der wichtigsten Bücher in der Philosophiegeschichte überhaupt. Hier legt er seine Vernunftkritik und seine Kritik an der Metaphysik in zugänglicher Weise dar – die ideale Einführung in seine Gedankenwelt.



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Sachbuch

Taschenbuch

Preis € (D) 9,99 | € (A) 10,30
ISBN: 978-3-596-03556-4
lieferbar

192 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Wissenschaft

  • Giorgio Agamben
»Der Gebrauch der Körper«
  • Binyamin Appelbaum
»Die Stunde der Ökonomen«
  • »Grundrechte-Report 2020«
  • Sheera Frenkel

+
Cecilia Kang
»Inside Facebook«
  • Robert Pfaller
»Die blitzenden Waffen«
  • Robert Gernhardt
»Der kleine Gernhardt«
  • Jan Wagner
»Die Live Butterfly Show«
  • Delphine Perret
»Björn und die weite Welt«
  • Lars Amend

+
Sven Gottschling
»Schmerz Los Werden«
  • Simon Stone
»Stücke«
  • Wolfram Lotz

+
Roland Schimmelpfennig

+
Ferdinand Schmalz

+
Jen Silverman

+
Marlene Streeruwitz

+
Björn SC Deigner

+
Gracie Gardner

+
Caren Jeß
»Dramatische Rundschau«
  • Josef M. Gaßner

+
Jörn Müller
»Können wir die Welt verstehen?«

Über Immanuel Kant

Immanuel Kant (1724–1804) wurde durch die Theorien von Leibniz und Newton beeinflusst. Sein Werk ›Kritik der reinen Vernunft‹ kennzeichnet einen Wendepunkt in der Philosophiegeschichte und den Beginn der modernen Philosophie. Kant schuf mit zahlreichen Schriften zur Ethik, Ästhetik sowie Religions-, Rechts- und Geschichtsphilosophie neue und umfassende Perspektiven, die die Diskussionen weit bis ins 21. Jahrhundert maßgeblich beeinflussen.

Mehr über Immanuel Kant

Das »Philosophie Magazin« behandelt die großen und kleinen Fragen des Lebens. In einer lebendigen und ausgewogenen Mischung von Kurzmeldungen und Kolumnen bis zu langen Denkstücken, exklusiven Interviews und Reportagen wendet es sich an ein breites, philosophisch orientiertes Publikum. Es erscheint alle zwei Monate und wird von einem Team um Wolfram Eilenberger und Svenja Flaßpöhler in Berlin herausgegeben.

Mehr über Edition Philosophie Magazin

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €