Isabel Abedi Illustriert von: Andrea Hebrock Alberta geht die Liebe suchen

Alberta geht die Liebe suchen
 

Isabel Abedi Illustriert von: Andrea Hebrock Alberta geht die Liebe suchen

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Wo die Liebe ist, willst du wissen? Die Liebe brauchst du nicht zu suchen. Sie findet DICH. Und wenn sie da ist, siehst du sie mit dem Herzen. Nach einem langen Winterschlaf kommen Mama Feldmaus und Alberta aus ihrem Bau. Der Frühling ist da! »Was ist Frühling?«, fragt Alberta. »Frühling ist, wenn alles erwacht«, sagt Mama Feldmaus. »Die Mäuse, die Igel, die Bienen, die Blumen ... und die Liebe.«
»Was ist Liebe«, fragt Alberta. Und da die Liebe etwas ganz Besonderes ist, macht sich Alberta auf den Weg sie zu suchen. Und begegnet Fred, dem jungen Mäuserich. Was sie auf ihrer Suche erleben, und ob sie die Liebe gefunden haben, davon erzählt dieses poetische Bilderbuch. Andrea Hebrock hat die frühlingskribbelige Suche nach der Liebe mit leichter Hand in zarte Bilder gefasst.



Buch empfehlen

Bibliografie

Hardcover

Preis € (D) 13,95 | € (A) 14,40
ISBN: 978-3-7373-6063-0
lieferbar

32 Seiten, gebunden
FISCHER Sauerländer
Ab 4 Jahren
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»Ein Buch für große und kleine Träumer, die den Glauben an die Romantik in ihrem Herzen bewahren möchten.«
Hits für Kids, 12.03.2019

»[Die poetischen Bilder von Andrea Hebrock] lassen einen Purzelbäume schlagen und vor lauter Glück bis in die Wolken springen.«
LiteraTour, 12.03.2019

»Liebevoll bebildert entspinnt sich hier eine kleine Liebesgeschichte, die beim (Vor-)Lesen wohl jedem ein Lächeln auf die Lippen zaubert.«
Oberhessische Presse, 12.03.2019



Buchtipps

Ab 4 Jahren

  • Alexander Steffensmeier
»Ein Platz nur für Lieselotte«
  • Kathy Wollard
»Dinosaurier«
  • Alexander Steffensmeier

+
Nina Hundertschnee

+
Katja Reider
»Mein Bilderbuchgeschichtenschatz«
  • Stephanie Schneider
»Das endlos lange Weihnachtswarten«
  • Yuval Zommer
»Was lebt im großen tiefen Blau?«
  • Stefanie Gerstenberger
»Ärgere niemals einen Elefanten«
  • Emily Gravett
»Weihnachtspost vom Erdmännchen«
  • Julie Fogliano
»Das Haus, das ein Zuhause war«
  • Edward van de Vendel
»Wir sind Tiger«
  • Cornelia Funke
»Der geheimnisvolle Ritter Namenlos Miniausgabe«
  • Mark Janssen
»Ich bin eine Insel«
  • Ricardo Liniers
»Gute Nacht, Sternchen«

Über Isabel Abedi

Isabel Abedi 1967 in München geboren, hat über dreizehn Jahre als Werbetexterin gearbeitet. Abends schrieb sie Kinder- und Bilderbuchgeschichten, und träumte davon, eines Tages Kinderbuchautorin zu werden. Mittlerweile gehört sie zu den Bestsellerautorinnen im Kinder- und Jugendbuch und ihre Bücher erscheinen im In- und Ausland. Isabel Abedi lebt mit ihrer Familie in Hamburg.

Mehr über Isabel Abedi

Mehr zu diesem Buch

0 Artikel  0 €