Javier Marías Der Gefühlsmensch

Originalsprache: Spanisch
Übersetzt von: Elke Wehr
Der Gefühlsmensch
 

Javier Marías Der Gefühlsmensch

Originalsprache: Spanisch
Übersetzt von: Elke Wehr
lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Ein Opernsänger sitzt im Zug nach Madrid, dort soll er den Otello singen. In seinem Abteil sitzen die rätselhafte Natalia Manur und deren Ehemann, ein Despot und Banker. Mit von der Partie ist auch Dato, der Natalia die Zeit vertreiben soll, während ihr Mann seinen Bankgeschäften nachgeht. Am Ende aber vertreibt der Opernsänger Natalia die Zeit, und nicht nur das, die beiden verlieben sich unsterblich ineinander und Natalia verlässt ihren Ehemann, der sich daraufhin erschießt. Bereits in seinem frühen Werk zeigt Javier Marías, mit welch meisterhaften Kunstgriffen er den Leser zu faszinieren vermag.



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

E-Book

Preis € (D) 9,99
ISBN: 978-3-10-402001-3
lieferbar

192 Seiten,
FISCHER E-Books
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Unterhaltung

  • Simon Stålenhag
»Things from the Flood«
  • Lori Nelson Spielman
»Heute schon für morgen träumen«
  • Ilija Trojanow
»Die Welt ist groß und Rettung lauert überall«
  • Debra Johnson
»Von A wie allein bis Z für zusammen«
  • Walid Nakschbandi
»Du und ich – Die Geschichte einer Freundschaft«
  • Paige Toon
»Nur in dich verliebt«
  • Orkun Ertener
»Was bisher geschah (und was niemals geschehen darf)«
  • Tommy Jaud
»Der Löwe büllt«
  • Viola Shipman
»Ein Cottage für deinen Sommer«
  • Tilman Spreckelsen
»Die Nordseefalle«
  • Mary Kay Andrews
»Der geheime Schwimmclub«
  • Erich Segal
»Love Story«

Über Javier Marías

Javier Marías, 1951 als Sohn eines vom Franco-Regime verfolgten Philosophen geboren, veröffentlichte seinen ersten Roman mit neunzehn Jahren. Seit seinem Bestseller ›Mein Herz so weiß‹ gilt er weltweit als beachtenswertester Erzähler Spaniens. Sein umfangreiches Werk wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. mit dem Nelly-Sachs-Preis sowie dem Österreichischen Staatspreis für Europäische Literatur. Seine Bücher wurden in über vierzig ...

Mehr über Javier Marías

Javier Marías
© Bernardo Pérez/EL PAÍS

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €