Joseph Conrad Die Rettung

Eine romantische Geschichte von den Untiefen

Die Rettung
 

Joseph Conrad Die Rettung

Eine romantische Geschichte von den Untiefen

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Mit hinreißender Kraft und farbenreichen Bildern erzählt Joseph Conrad eine Geschichte um Treue und Verrat.
Bei den »glitzernden Untiefen« der Südsee erfahren seltsame Menschen ebenso seltsame Prüfungen. Das wahre Abenteuer ist nicht das der Rettung einer gestrandeten Jacht und ihrer in Bedrängnis geratenen Besitzer, nicht der Kampf um die Herrschart in jener unzugänglichen Region – es ist das Abenteuer eines festen Herzens, das jäh verwundet wird. Die Abenteurergeschichte ist eine Liebesgeschichte. Kapitän Tom Lingard findet sich unversehens im Bann der schönen, kühnen und verheirateten Edith Travers. Zwei starke Charaktere, deren Leidenschaft nach Erfüllung schreit.
Lingard aber, Mann der Tat und des Traums, vergißt in der Stunde der Bezauberung das Versprechen, das er Hassim und Immada, dem prinzlichen malaiischen Geschwisterpaar, gegeben hat: ihm sein Reich wiederzugewinnen. Aus diesem Verrat und aus Ediths Versäumnis, eine entscheidende Botschaft zu übermitteln, erwächst die Katastrophe: das Gesetz der eigenen, unvermittelt in Frage gestellten Existenz behauptet sich.
Hinreißend sind die Kraft und die Bildhaftigkeit seines Erzählens, das eine Welt in der Vielfalt ihrer Erscheinungen beschwört.



Buch empfehlen

Bibliografie

E-Book
Originalsprache: Englisch
Übersetzt von: Hermann Stresau

Preis € (D) 19,99
ISBN: 978-3-10-490856-4
lieferbar

502 Seiten,
FISCHER E-Books
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Zeitgenössische Literatur (intern.)

  • Roberto Bolaño
»Chilenisches Nachtstück«
  • Regina Porter
»Die Reisenden«
  • Eric-Emmanuel Schmitt
»Die zehn Kinder, die Frau Ming nie hatte«
  • J.M. Coetzee
»Die Kindheit Jesu«
  • Ismail Kadare
»Geboren aus Stein«
  • Gabriel García Márquez
»Hundert Jahre Einsamkeit«
  • David Byrne
»Wie Musik wirkt«
  • Jorge Bucay
»Was Märchen über dich erzählen«
  • Roberto Bolaño
»Monsieur Pain«
  • Christina Dalcher
»Vox«
  • Jane Austen
»Emma«
  • Udo Jürgens

+
Michaela Moritz
»Spiel des Lebens«

Über Joseph Conrad

Joseph Conrad, geboren 1857, wuchs als Waise bei seinem Onkel in Krakau auf. 1874 ging er zunächst nach Frankreich, wurde 1886 britischer Staatsbürger und machte als Seemann seine Leidenschaft zum Beruf. Als er 1890 die Seefahrt aus gesundheitlichen Gründen aufgeben musste, verarbeitete er seine Reiseerlebnisse in seinen Erzählungen. ›Lord Jim‹ (1900) und ›Das Herz der Finsternis‹ (1902) gehören zu seinen berühmtesten Werken. Joseph Conrad starb ...

Mehr über Joseph Conrad

Joseph Conrad
© Archiv S. Fischer Verlag 

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €