Jutta Heinrich Alles ist Körper

Extreme Texte

Alles ist Körper
 

Jutta Heinrich Alles ist Körper

Extreme Texte

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Dreizehn Texte über den Körper als unberechenbarer letzter Bewahrort, in dem jede Erfahrung deutlich sich niederschlägt. Jutta Heinrich erzählt beklemmende Geschichten von verirrtem Schmerz und verdrängter Sehnsucht. Von sichtbaren und verborgenen Wunden als Folgen einer Lebenshaltung, die den Geist vergiftet und den Körper zeichnet. Extreme Texte, Geschichten über uns ...
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

E-Book

Preis € (D) 3,99
ISBN: 978-3-10-560099-3
lieferbar

140 Seiten,
FISCHER Digital
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Unterhaltung

  • Simon Stålenhag
»Things from the Flood«
  • Lori Nelson Spielman
»Heute schon für morgen träumen«
  • Ilija Trojanow
»Die Welt ist groß und Rettung lauert überall«
  • Debra Johnson
»Von A wie allein bis Z für zusammen«
  • Tommy Jaud
»Der Löwe büllt«
  • Walid Nakschbandi
»Du und ich – Die Geschichte einer Freundschaft«
  • Paige Toon
»Nur in dich verliebt«
  • Tilman Spreckelsen
»Die Nordseefalle«
  • Viola Shipman
»Ein Cottage für deinen Sommer«
  • Orkun Ertener
»Was bisher geschah (und was niemals geschehen darf)«
  • Erich Segal
»Love Story«
  • Marian Izaguirre
»Als die Träume noch uns gehörten«

Über Jutta Heinrich

Jutta Heinrich, geb. 1940 in Berlin, arbeitete in verschiedenen Berufen und Branchen. Ab 1972 Studium der Sozialpädagogik, ab 1975 der Literaturwissenschaft/Germanistik. Seit 1975 freie Schriftstellerin. 1999 wurde Jutta Heinrich in den P.E.N. gewählt. Sie ist Vorstandsvorsitzende des Literaturzentrums im Literaturhaus Hamburg und Kuratoriumsmitglied der Kulturstiftung Schloss Agathenburg, Niedersachsen.

Mehr über Jutta Heinrich

Jutta Heinrich
Foto: Stephan Gabriel

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €