Katharina Hacker Morpheus oder Der Schnabelschuh

Morpheus oder Der Schnabelschuh
 

Katharina Hacker Morpheus oder Der Schnabelschuh

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Sisyphos, Ariadne, Morpheus, Charon, der Minotaurus – in Katharina Hackers zarten und raffinierten Erzählungen verschlägt es die Gestalten der antiken Mythologie in unsere Zeit. Da stehen sie dann eher verloren herum: Sisyphos rollt seinen Stein durch ein schäbiges Hotelzimmer, Ariadne steht an der Bushaltestelle, als wäre es der Strand von Naxos, und der Minotaurus irrt hilflos und ängstlich durch das Labyrinth der modernen Straßen und U-Bahnen. Sie alle finden sich als Untote und Heimatlose in neuen, unerwarteten und manchmal auch komischen Zusammenhängen – in einem Niemandsland der Zeit. Erkennen wir die berühmten Sagengestalten noch? Verstehen wir, was sie uns seit zweitausend Jahren sagen wollen?



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Erzählung/en

Taschenbuch

Preis € (D) 8,99 | € (A) 9,30
ISBN: 978-3-596-18968-7
lieferbar

144 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Unterhaltung

  • Simon Stålenhag
»Things from the Flood«
  • Lori Nelson Spielman
»Heute schon für morgen träumen«
  • Ilija Trojanow
»Die Welt ist groß und Rettung lauert überall«
  • Debra Johnson
»Von A wie allein bis Z für zusammen«
  • Tommy Jaud
»Der Löwe büllt«
  • Viola Shipman
»Ein Cottage für deinen Sommer«
  • Walid Nakschbandi
»Du und ich«
  • Paige Toon
»Nur in dich verliebt«
  • Orkun Ertener
»Was bisher geschah (und was niemals geschehen darf)«
  • Tilman Spreckelsen
»Die Nordseefalle«
  • Alexandra Holenstein
»Auszeit bei den Abendrots«
  • Mary Kay Andrews
»Der geheime Schwimmclub«

Über Katharina Hacker

Katharina Hacker, geboren 1967 in Frankfurt am Main, studierte ab 1986 Philosophie, Geschichte und Judaistik an der Universität Freiburg. 1990 wechselte sie an die Hebräische Universität Jerusalem. Seit 1996 lebt sie als freie Autorin in Berlin. 1997 debütierte sie mit ›Tel Aviv. Eine Stadterzählung‹, es folgten der Erzählungsband ›Morpheus oder Der Schnabelschuh‹ und die Romane ›Der Bademeister‹ und ›Eine Art Liebe‹. Für ›Die Habenichtse‹ ...

Mehr über Katharina HackerZur Autoren-Webseite

Katharina Hacker
Foto: Renate von Mangoldt
0 Artikel  0 €