Lars Amend + Sven Gottschling Schmerz Los Werden

Warum so viele Menschen unnötig leiden und was wirklich hilft

Schmerz Los Werden
 

Lars Amend + Sven Gottschling Schmerz Los Werden

Warum so viele Menschen unnötig leiden und was wirklich hilft

voraussichtlich ab dem 25. März 2020 im Buchhandel
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

****Das Schmerzbefreiungsbuch***

Schmerzen treiben Menschen in die Verzweiflung und schränken ihr Leben massiv ein. Dabei sind viele Schmerzen vermeidbar, zumindest aber in den allermeisten Fällen gut behandelbar. Schmerz ist nicht schicksalhaft!Niemand muss heutzutage mehr unerträgliche Schmerzen aufgrund einer Krebserkrankung oder nach einer Operation aushalten.Ebenso unnötig und skandalös ist es, dass es bei den meisten chronischen Schmerzerkrankungen, egal ob Rücken- Kopf- und Gelenke, oft Jahre dauert, bis die Betroffenen das erste Mal einem wirklichen Spezialisten, einem Schmerztherapeuten, vorgestellt werden. Der bekannte Schmerztherapeut und Palliativmediziner Sven Gottschling zeigt in diesem Buch, welche Möglichkeiten der Therapie es in der modernen Schmerzmedizin gibt, was sie leisten kann – und vor allem, wie Sie als Patient in den Genuss einer solchen Behandlung kommen können.
Damit niemand mehr, egal wie jung oder alt und egal wie krank, unnötig leiden muss.



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Taschenbuch

Preis € (D) 10,00 | € (A) 10,30
ISBN: 978-3-596-29923-2
voraussichtlich ab dem 25. März 2020 im Buchhandel

272 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»… ein Sachbuch, das man gerne liest […]. Denn in diesem Buch findet jeder mindestens ein Schmerzthema, das ihn ganz persönlich interessiert [...]«
Sabine Mittmann, Am Puls, 01.04.2018

»Ein schönes Buch und vor allen Dingen auch ein spannendes Buch«
Uwe Jäger, Saarländischer Rundfunk, 12.12.2017

»Lesenswert und hilfreich – für jetzt oder irgendwann.«
Joachim Czichos, Wissenschaft aktuell, 28.09.2017

»eine spritzig formulierte Streitschrift.«
Saarländischen Rundfunk (TV), 21.09.2017



Buchtipps

Wissenschaft

  • Giorgio Agamben
»Der Gebrauch der Körper«
  • Sheera Frenkel

+
Cecilia Kang
»Inside Facebook«
  • Robert Pfaller
»Die blitzenden Waffen«
  • »Grundrechte-Report 2020«
  • Binyamin Appelbaum
»Die Stunde der Ökonomen«
  • Robert Gernhardt
»Der kleine Gernhardt«
  • Jan Wagner
»Die Live Butterfly Show«
  • Delphine Perret
»Björn und die weite Welt«
  • Wolfram Lotz

+
Roland Schimmelpfennig

+
Ferdinand Schmalz

+
Jen Silverman

+
Marlene Streeruwitz

+
Björn SC Deigner

+
Gracie Gardner

+
Caren Jeß
»Dramatische Rundschau«
  • Simon Stone
»Stücke«
  • Josef M. Gaßner

+
Jörn Müller
»Können wir die Welt verstehen?«
  • Peter Trawny
»Philosophie der Liebe«

Über Lars Amend + Sven Gottschling

Sven Gottschling (Jahrgang 1971) ist Chefarzt am Zentrum für Palliativmedizin und Kinderschmerztherapie des Uniklinikums des Saarlandes und hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, kranken Menschen ihre Schmerzen zu nehmen und ihnen mehr Lebensqualität zu geben. Sein Bücher "Leben bis zuletzt – Was wir für ein gutes Sterben tun können" und "Schmerzlos werden. Warum so viele Menschen unnötig leiden und was wirklich hilft" wurden auf Anhieb zu SPIEGEL Bestsellern.

Lars Amend (1978) ist Bestsellerautor ("Dieses bescheuerte Herz"), Motivator und Life Coach.

Mehr über Lars Amend

Lars Amend
Foto: www.silkelapina.com

Sven Gottschling (Jahrgang 1971) ist Chefarzt am Zentrum für Palliativmedizin und Kinderschmerztherapie des Uniklinikums des Saarlandes und hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, kranken Menschen ihre Schmerzen zu nehmen und ihnen mehr Lebensqualität zu geben. Sein Bücher "Leben bis zuletzt – Was wir für ein gutes Sterben tun können" und "Schmerzlos werden. Warum so viele Menschen unnötig leiden und was wirklich hilft" wurden auf Anhieb zu SPIEGEL Bestsellern.

Lars Amend (1978) ist Bestsellerautor ("Dieses bescheuerte Herz"), Motivator und Life Coach.

Mehr über Sven Gottschling

Sven Gottschling
© Martina Schilling/Coverface

Video

+
Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €