Luise Holthausen Illustriert von: Eli Bruder Wie Jule einen Zwilling erfand und ihn nicht mehr loswurde

Wie Jule einen Zwilling erfand und ihn nicht mehr loswurde
 

Luise Holthausen Illustriert von: Eli Bruder Wie Jule einen Zwilling erfand und ihn nicht mehr loswurde

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

»Ich war's nicht ... das war meine Zwillingsschwester!«

Beim Einzug hat Jule Sophie, das nette Mädchen aus der Nachbarschaft, angemotzt und vergrault. Aber dann sitzen beide in derselben Klasse. Oje! Als Ausrede erfindet Jule eine schlecht gelaunte Zwillingsschwester, die beim Vater lebt. Sophie, deren Lieblingsbuch »Das doppelte Lottchen« ist, weiß sofort, was zu tun ist: Sie muss Jules Familie wieder zusammenbringen. Während Sophie für ihren Plan alle Hebel in Bewegung setzt, versucht Jule zu beichten, dass sie geschwindelt hat.

Eine turbulente und pfiffige Zwillingsgeschichte à la Billy Wilder und Erich Kästner, mit Humor und einem Augenzwinkern erzählt von der Preuschoff-Preisträgerin Luise Holthausen. Sie lässt kleine Leserinnen mitfiebern und zaubert ihnen ein Lächeln auf die Lippen.

Elli Bruder hat die Geschichte mit vielen Bildern wunderbar illustriert.



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Hardcover

Preis € (D) 10,00 | € (A) 10,30
ISBN: 978-3-7373-5615-2
lieferbar

144 Seiten, gebunden
FISCHER Sauerländer
Ab 8 Jahren
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Ab 8 Jahren

  • Tanya Stewner
»Liliane Susewind – Ein Seehund taucht ab«
  • Sheridan Winn
»Vier zauberhafte Schwestern - Das Buch zum Film«
  • Meg Rosoff
»Glück für alle Felle«
  • Tanya Stewner
»Liliane Susewind – Ein Eisbär kriegt keine kalten Füße«
  • Christine Nöstlinger
»Rosa Riedl Schutzgespenst«
  • Lara Schützsack
»Tilda, ich und der geklaute Dracula«
  • Nelly Möhle
»Der Zaubergarten – Abenteuer können fliegen«
  • Britta Sabbag
»Magic Marta und der Wunderkater«
  • Marliese Arold
»Die Glücksponys – Das falsche Einhorn«
  • THiLO
»Duden Leseprofi – Sherlock Junior und die Raben vom Tower of London«
  • Tanya Stewner
»Liliane Susewind – Mein geheimes Tagebuch«
  • Antje Herden
»Wir Buddenbergs - Abenteuer machen keine Ferien«

Über Luise Holthausen

Luise Holthausen, geboren 1959 in Nürnberg, arbeitete früher in einer Bank, bevor sie die Welt der Kinderbücher für sich entdeckte - nicht zuletzt durch ihre beiden mittlerweile erwachsenen Söhne. Heute lebt und arbeitet sie als freischaffende Autorin in Bochum. Für ihr Buch "Bärenstarke Anna" erhielt sie den Preuschhof-Preis für die beste Neuerscheinung im Bereich Erstleser.

Mehr über Luise Holthausen

Luise Holthausen
Foto: privat

Mehr zu diesem Buch

0 Artikel  0 €