Herausgegeben von: Sigrid Früh + Götz E. Hübner Märchen aus der Schweiz

Märchen der Welt

Märchen aus der Schweiz
 

Herausgegeben von: Sigrid Früh + Götz E. Hübner Märchen aus der Schweiz

Märchen der Welt

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Zeitlos und wunderbar: die schönsten Märchen aus der Schweiz

Berge, legendäre Männer und Frauen, verzauberte Stiere und verfluchte Wiesen, zu Eis erstarrte Missetäter – gerade bei den Märchen der Schweiz wird deutlich, wie Geschichte und Mentalität das Erzählen prägen. Die Sammlung präsentiert Märchen aus allen vier Sprachgebieten des Landes.



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Taschenbuch

Preis € (D) 10,00 | € (A) 10,30
ISBN: 978-3-596-90690-1
lieferbar

144 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Biographie/ Briefe/ Tagebücher

  • Anne Frank
»Tagebuch Version a und b«
  • Mark Forsyth
»Lob der guten Buchhandlung«
  • Elias Canetti
»Ich erwarte von Ihnen viel«
  • Wolfgang Hilbig
»Werke, Band 7: Essays, Reden, Interviews«
  • Julia Voss
»Hilma af Klint«
  • »Das Leben ist schön«
  • Gareth Stedman Jones
»Karl Marx«
  • Adam Higginbotham
»Mitternacht in Tschernobyl«
  • Roger Willemsen
»Musik!«
  • Daniel Schönpflug
»Kometenjahre«
  • Karl Valentin
»Das große Lesebuch«
  • Rüdiger Barth

+
Hauke Friederichs
»Die Totengräber«

Über Sigrid Früh + Götz E. Hübner

Sigrid Früh ist eine der bekanntesten Märchen- und Sagenforscherinnen Deutschlands. Sie wurde 1935 bei Ludwigsburg geboren und studierte Germanistik und Volkskunde in Tübingen und Zürich.Götz E. Hübner, Jahrgang 1939, studierte Klassische Philologie, Germanistik und Volkskunde in Tübingen, Zürich und München.

Mehr über Sigrid Früh

Sigrid Früh ist eine der bekanntesten Märchen- und Sagenforscherinnen Deutschlands. Sie wurde 1935 bei Ludwigsburg geboren und studierte Germanistik und Volkskunde in Tübingen und Zürich.Götz E. Hübner, Jahrgang 1939, studierte Klassische Philologie, Germanistik und Volkskunde in Tübingen, Zürich und München.

Mehr über Götz E. Hübner

Mehr zu diesem Buch

hundertvierzehn.de
Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €