Herman Melville Moby Dick

Moby Dick
 

Herman Melville Moby Dick

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

»Nennt mich Ismael«
so beginnt »Moby Dick«, einer der berühmtesten Romane der Weltliteratur.   Hier neu nacherzählt und illustriert, mit einem Glossar der wichtigsten Fachbegriffe und einer Bildlegende des Walfangschiffes.
Der Roman beruht auf persönlichen Erfahrungen: Mehrere Jahre fuhr Melville als Matrose auf der Südsee und dem Atlantik. Und deshalb erzählt er so mitreißend und spannend, dass einem beim Lesen fast das Herz stehen bleibt. Passend dazu beschwört Patrick Benson mit dramatischen Bildern die Geschichte vom grimmigen Kampf zwischen Mensch und Tier herauf.



Buch empfehlen

Bibliografie

Hardcover

Preis € (D) 24,90 | € (A) 25,60
ISBN: 978-3-7373-6322-8
lieferbar

196 Seiten, gebunden
FISCHER Sauerländer
Ab 12 Jahren
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Ab 12 Jahren

  • David Almond
»Ein finsterheller Tag«
  • Kim Kestner
»Heaven's End – Wen das Herz verflucht«
  • Dagmar Bach
»Glück und wieder!«
  • Dagmar Bach
»Zimt und weg«
  • Dagmar Bach
»Zimt und zurück«
  • Irena Brignull
»Die Prophezeiung der Hawkweed«
  • Marion Meister
»Julie Jewels - Perlenschein und Wahrheitszauber«
  • Martin Schäuble
»Sein Reich«
  • Anna Benning
»Vortex – Der Tag, an dem die Welt zerriss«
  • Kai Meyer
»Serafin. Das Kalte Feuer«
  • Kai Meyer
»Merle. Das Gläserne Wort«
  • Kai Meyer
»Merle. Das Steinerne Licht«

Über Herman Melville

Herman Melville (1819-1891) verbrachte viele Jahre seines Lebens auf dem Meer und fuhr als Matrose an Bord von Walfängern bis in die Südsee. Als Schriftsteller hielt er diese Erlebnisse später in „Moby Dick“ und anderen Abenteuerromanen fest, verewigte aber ebenso seine Arbeitserfahrungen in Kanzleien und Schreibstuben: „Bartleby“, diese absurde Parabel auf die Grenzen des Menschseins in der modernen Welt, machte Melville zur Inspirationsquelle ...

Mehr über Herman Melville

Mehr zu diesem Buch

0 Artikel  0 €