Jette

Jette ist Hobby-Reporterin und Hausratten-Besitzerin in einem. Außerdem liebt sie Kuchen jeder Art. Ziemlich praktisch, dass ihrem Vater gleich ein ganzes Café gehört. Prima findet Jette auch, dass Papa sich endlich wieder verliebt hat. In Bara nämlich, die wohl netteste Kuchenesserin des Cafés. Alles könnte so schön sein, würde nicht auf einmal auch Baras Tochter auf der Bildfläche auftauchen. Auf die nervige gezopfte Maja hat Jette überhaupt keine Lust – schließlich ist die jetzt sozusagen ihre Schwester. Wer braucht schon sowas? Doch als Jettes Hausratte Herr Mann plötzlich spurlos verschwindet, merkt Jette, dass es auch Vorteile hat, die eigene Familie mit jemandem zu teilen. Denn es ist ausgerechnet Maja, die Jette zur Seite steht, als diese einen geheimen Plan schmiedet …


Fee Krämer beweist Feingefühl im Umgang mit den Sorgen und Nöten ihrer Protagonisten und einen treffsicheren Humor. Mit zahlreichen Illustrationen von Judith Drews.


Die Presse über über ›Jette erst recht!‹:


»Wortwitz, Sinn für Situationskomik und das Talent, auf wenigen Seiten Atmosphäre zu schaffen« (Eselsohr)


»Eine witzige Wohlfühlgeschichte« (Westfalen-Blatt)

  1. 1
    Jette erst recht!
    Jette erst recht!
    Erhältlich als:

    Originelles Familien- und Freundschaftsabenteuer: Der perfekte Papaplan

    Jettes Problem: Die Papa-Augen und Papa-Ohren, die ständig auf Empfang sind. Überall mischt er sich ein. Sie darf nicht mal mehr ihre süße Hausratte Herrn Mann mit in Papas Café bringen – und reportern darf sie...

    Zum Buch
  2. 2
    Jette oder nie!
    Jette oder nie!
    Erhältlich als:

    Jette ist Hobby-Reporterin und Hausratten-Besitzerin in einem. Außerdem liebt sie Kuchen jeder Art. Ziemlich praktisch, dass ihrem Vater gleich ein ganzes Café gehört. Prima findet Jette auch, dass Papa sich endlich wieder verliebt hat. In Bara nämlich, die wohl netteste Kuchenesserin des...

    Zum Buch