Leila Rasheed Schatten über Somerton Court

Originalsprache: Englisch
Übersetzt von: Stefanie Schäfer
Schatten über Somerton Court
 

Leila Rasheed Schatten über Somerton Court

Originalsprache: Englisch
Übersetzt von: Stefanie Schäfer
lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Der zweite Teil der großen SOMERTON-COURT-SAGA

England 1913
Auf Somerton Court nimmt das Schicksal seinen unheilvollen Lauf - und auch
der Erste Weltkrieg wirft seine dunkle Schatten voraus


In London ist die Ballsaison in vollem Gange und noch nie hat sich Rose so fehl am Platz gefühlt. Als sie die Bekanntschaft des jungen Duke von Darbyshire macht, ahnt sie gleich, dass es nicht gut wäre, einem Mann mit solch einer dunklen Reputation ihr Herz zu schenken. Aber womöglich ist es dafür schon zu spät …
Ravis Abreise nach Indien lässt Lady Ada am Boden zerstört zurück. Zwar bedeutet die Ehe mit Lord Fintan ihre Chance, in Oxford studieren und zugleich ihre Familie vor dem Ruin retten zu können, aber ist sie bereit, dafür ihre Liebe zu verraten?
In einer Welt, die droht, auseinanderzubrechen und in der nichts mehr so ist, wie es auf den ersten Blick scheint, müssen alle Bewohner von Somerton Court darum kämpfen, ihren Weg zu gehen.



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Roman

Taschenbuch

Preis € (D) 9,99 | € (A) 10,30
ISBN: 978-3-596-03077-4
lieferbar

416 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»Die Damenwelt kann eintauchen in eine romantische Märchenwelt. Sich fallenlassen, mitfühlen, schwelgen und träumen.«
Anne Klein, Fuldaer Zeitung, 01.11.2014

»genaue Beobachtung und packende Dialoge«
Renate Schattel, EKZ Bibliotheksservice, 15.09.2014



Buchtipps

Unterhaltung

  • Jennifer Egan
»Emerald City«
  • Lisa Keil
»Hin und nicht weg«
  • Daniel Speck
»Piccola Sicilia«
  • Hiltrud Baier
»Helle Tage, helle Nächte«
  • Ilija Trojanow
»Der Weltensammler«
  • Laura McVeigh
»Als die Träume in den Himmel stiegen«
  • María Cecilia Barbetta
»Nachtleuchten«
  • Cecelia Ahern
»Frauen, die ihre Stimme erheben. Roar.«
  • Italo Calvino
»Schwierige Liebschaften«
  • »Ich schenk dir ein Lächeln«
  • Ally Condie
»Rivergold«
  • Cecelia Ahern
»Postscript - Was ich dir noch sagen möchte«

Über Leila Rasheed

Leila Rasheed hat ihre Wurzeln sowohl in Bangladesch als auch in England. Sie wuchs in Libyen auf, lebte einige Jahre in Brüssel und verbrachte viel Zeit in Italien. Heute lebt sie zusammen mit ihrem Mann, einem dänischen Saxophonisten, und ihrem Sohn in Birmingham.

Mehr über Leila Rasheed

Leila Rasheed
Foto: privat

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €