Stephan Ludwig Zorn - Wie sie töten

Zorn - Wie sie töten
 

Stephan Ludwig Zorn - Wie sie töten

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

»ICH WILL ZUSEHEN, WIE SIE STERBEN.«
Hauptkommissar Claudius Zorn und der dicke Schröder in tödlicher Gefahr!

In einer Winternacht wird ein Mensch vor die S-Bahn gestoßen. Niemand beobachtet den Mord, die Polizei geht von Selbstmord aus. Auch Hauptkommissar Claudius Zorn schenkt dem Vorfall keine Beachtung. Er ist damit beschäftigt, seinen ehemaligen Kollegen Schröder zu überreden, wieder sein Partner zu werden. Was jedoch weder Zorn noch Schröder ahnen: Der Täter ist ganz in ihrer Nähe. Und hat eine Reihe neuer Opfer im Visier. Menschen, die den beiden Ermittlern nahestehen …

Der vierte Fall für Hauptkommissar Claudius Zorn und den dicken Schröder



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Roman

E-Book

Preis € (D) 9,99
ISBN: 978-3-10-402960-3
lieferbar

416 Seiten,
FISCHER E-Books
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»Kompliment dafür. Klasse Krimi.«
Lübecker Nachrichten, 18.02.2015

»Stephan Ludwig neuestes Machwerk der Zorn-Serie ist verflixt spannend, raffiniert konstruiert und brillant geschrieben.«
Donau Kurier, 09.12.2014

»eine ungemein unterhaltsame Krimi-Lektüre.«
Jan Kanter, Krimi-Radar, 03.12.2014

»alles passt, ist stimmig und unterhaltsam, spannend«
Heidi Z., Amazon, 13.11.2014

»gewohnt schweißtreibend und knisternd vor Spannung«
General-Anzeiger, 12.11.2014

»Es ist sehr nah am Leben entlang geschrieben.«
Kristine Greßhörner, Krimikiste, 09.11.2014

»Für Krimi-Fans ist der neue ›Zorn‹ ein Muss.«
Bernd Wiegand, BILD Halle, 23.10.2014

»ein immer spannender Thriller voll von Raffinesse und pointierten Dialogen«
Alexander Schultz, Mitteldeutsche Zeitung, 22.10.2014



Buchtipps

Krimi/Thriller

  • Erin Kelly
»Vier.Zwei.Eins.«
  • Chevy Stevens
»Ich beobachte dich«
  • Brad Parks
»Kein falscher Schritt«
  • Kate Saunders
»Die Schatten von Freshley Wood«
  • Agustín Martínez
»Das Dorf der toten Herzen«
  • Linda Castillo
»Quälender Hass«
  • Nikos Milonás
»Kretische Feindschaft«
  • Klaus-Peter Wolf
»Rupert undercover - Ostfriesische Mission«
  • Jörg Maurer
»Am Tatort bleibt man ungern liegen«
  • Klaus-Peter Wolf
»Todesspiel im Hafen«
  • Kate Saunders
»Lavendelblauer Sommer in der Provence«
  • Pierre Lagrange
»Schatten der Provence«

Über Stephan Ludwig

Stephan Ludwig arbeitete als Theatertechniker, Musiker und Rundfunkproduzent. Er hat drei Töchter, einen Sohn und keine Katze.Zum Schreiben kam er durch eine zufällige Verkettung ungeplanter Umstände. Er lebt und raucht in Halle.

Mehr über Stephan Ludwig

Stephan Ludwig
© Stefan Gelberg

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €