Stephen Barnett + John McCrystal Das kuriose Neuseeland-Buch

Was Reiseführer verschweigen

Originalsprache: Englisch
Übersetzt von: Birgit Schöbitz
Das kuriose Neuseeland-Buch
 

Stephen Barnett + John McCrystal Das kuriose Neuseeland-Buch

Was Reiseführer verschweigen

Originalsprache: Englisch
Übersetzt von: Birgit Schöbitz
lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Zwei Neuseeländer haben alles Kuriose, Unglaubliche, Wissens- und Unwissenswerte über ihr Heimatland hübsch sortiert und ordentlich aufgelistet. Herausgekommen ist ein unterhaltsamer Reisebegleiter für die Hosentasche voller Daten und Fakten, der absolut brennende Fragen beantwortet:
- Was können Neuseeländer besser als Australier?
- Wie heißen die erfolgreichsten All Blacks aller Zeiten?
- Wo lauern Neuseelands gefährlichste Strände?
- Welche Erfindungen wurden nach Neuseeländern benannt?
- Was, außer Kiwis, wächst noch in Neuseeland?



Buch empfehlen

Bibliografie

Sachbuch

E-Book

Preis € (D) 9,99
ISBN: 978-3-10-402098-3
lieferbar

320 Seiten,
FISCHER E-Books
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Populäre Sachbücher

  • Pankaj Mishra
»Untitled«
  • Frau Herz
»Entdecke die Heldin in dir«
  • Lisa Harmann

+
Katharina Nachtsheim
»WOW MOM«
  • Antoine Leiris
»Danach, das Leben«
  • Susanne Kaloff
»Nüchtern betrachtet war's betrunken nicht so berauschend«
  • Jorge Bucay
»Das Buch der Weisheit«
  • Jorge Bucay
»Das Buch vom Glücklichsein«
  • Francesca Pirrone
»Das kleine Buch vom Glücklichmachen«
  • Reinhold Messner

+
Ralf-Peter Märtin
»Tanzplatz der Götter«
  • Dieter Schoss

+
 Eckstein
»Eckstein - Um die Ecke gedacht 25«
  • »Bleib gesund!«
  • Meredith May
»Der Honigbus«

Über Stephen Barnett + John McCrystal

Stephen Barnett war Programmleiter bei Penguin Books und Random House New Zealand und arbeitet heute als freier Autor und Redakteur. Er ist Autor und Herausgeber von über 25 Büchern, hauptsächlich in den Bereichen Populärkultur, Sozialgeschichte und Kinderbuch. Der gebürtige Neuseeländer lebt seit sechs Jahren in Deutschland.

Mehr über Stephen Barnett

John McCrystal arbeitet als Autor und Ghostwriter in Neuseelands Hauptstadt Wellington. Er hat bereits über dreißig Sachbücher geschrieben, u.a. über Klimawandel, Reisen, Motorsport, Rugby, Lokalgeschichte, also eigentlich so ziemlich alles. Er hat auch einige Kurzgeschichten verfasst, ein Radiohörspiel sowie ein unglaublich erbärmliches Gedicht. Wenn er nicht schreibt, erholt er sich von bizarren Sportverletzungen, die er sich regelmäßig zuzieht.

Mehr über John McCrystal

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €