Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke Katalog

Katalog
 

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke Katalog

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

»Die Flut steigt. […] Es sind die Bücher.« Zahlreich waren die Verleger und Verlage, die Thomas Mann großzügig mit Freiexemplaren bedachten. Auch um öffentliche Lektüreempfehlungen wurde der arrivierte Schriftsteller gerne gebeten – ganz besonders um die Weihnachtszeit, wenn die Neuausgaben sich häuften. Auch in jenem Jahr 1925 hatte Mann bereits Sammelbeiträge unter anderem für das Prager Tagblatt und die Badische Presse verfasst. Mit diesem umfangreicheren Text, der Anfang Dezember offenbar in Eile geschrieben und am 13. Dezember 1925 in der Frankfurter Zeitung veröffentlicht wurde, wollte Mann wohl darüber hinaus Verbindlichkeiten erfüllen. Dass ihm mehrere Schreibfehler bei Namen und Titeln unterliefen, deutet darauf hin, dass er dem Artikel darüber hinaus wohl keine große Wichtigkeit beimaß. Seine Empfehlungen sind jedoch auch deshalb interessant, weil sie Einblick in seine private Lektüre und damit nicht selten in die Vorbereitung gerade entstehender Werke bieten.



Buch empfehlen

Bibliografie

E-Book

Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-400574-4
lieferbar

17 Seiten,
FISCHER E-Books
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Biographie/ Briefe/ Tagebücher

  • Anne Frank
»Tagebuch Version a und b«
  • Wolfgang Hilbig
»Werke, Band 7: Essays, Reden, Interviews«
  • Martha Gellhorn
»Ausgewählte Briefe«
  • John Berger
»Der Augenblick der Fotografie«
  • Maxim Biller
»Sechs Koffer«
  • Florian Illies
»1913 – Was ich unbedingt noch erzählen wollte«
  • »Lesen gefährdet die Dummheit«
  • Stefan Zweig
»Die Welt von Gestern«
  • »Lesen gefährdet die Dummheit«
  • »Lesen gefährdet die Dummheit«
  • Naoko Abe
»Hanami«
  • Mark Forsyth
»Lob der guten Buchhandlung«

Über Thomas Mann

Die Herausgeber Hermann Kurzke, geboren 1943, ist Professor für Neuere deutsche Literaturwissenschaft in Mainz. 1999 erschien vonihm die Biographie ›Thomas Mann. Das Leben als Kunstwerk‹. Stephan Stachorski, geboren 1967 in Kaiserslautern, studierte Germanistik,Philosophie und Geschichte in Mainz. Er publizierte u.a. ›Fragile Republik. Thomas Mann und Nachkriegsdeutschland‹.Beide Herausgeber sind an der Großen kommentierten Frankfurter Ausgabe ...

Mehr über Hermann Kurzke

Hermann Kurzke
Foto: Angelika Stehle

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €