Thomas Mann [Über Will Durants Essay »What is Civilization?«]

[Über Will Durants Essay »What is Civilization?«]
 

Thomas Mann [Über Will Durants Essay »What is Civilization?«]

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Bevor das Ladies‘ Home Journal im Januar 1946 den Essay William James Durants veröffentlichte, bat die Redaktion prominente Intellektuelle um Stellungnahmen dazu. Thomas Mann hatte Durant, den Verfasser populärer kulturtheoretischer Bücher, in Zusammenhang mit der Gründung der Association for Interdependence im April 1945 persönlich kennengelernt. Auch in diesem Aufsatz steht, der Titel verrät es, wieder der für Durants Werk zentrale Begriff der »Civilization« im Fokus (im Deutschen üblicherweise mit »Kultur« übersetzt), indem vier Formen von Ordnung als Voraussetzung für das Existieren von Kultur konstituiert werden: biologische, politische, ökonomische und moralische Ordnung. Durants Vorschlag einer entsprechenden qualitativen Kategorisierung »westlicher« Länder rief unter den Kommentatoren seines Aufsatzes naturgemäß Kritik hervor. Mann macht hier jedoch deutlich, dass er die Idee – wohl im Sinne des Autors – nicht ernster nahm, als sie gedacht war.



Buch empfehlen

Bibliografie

E-Book

Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401482-1
lieferbar

2 Seiten,
FISCHER E-Books
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Biographie/ Briefe/ Tagebücher

  • Anne Frank
»Tagebuch Version a und b«
  • Mark Forsyth
»Lob der guten Buchhandlung«
  • Elias Canetti
»Ich erwarte von Ihnen viel«
  • Wolfgang Hilbig
»Werke, Band 7: Essays, Reden, Interviews«
  • Julia Voss
»Hilma af Klint«
  • »Das Leben ist schön«
  • Gareth Stedman Jones
»Karl Marx«
  • Adam Higginbotham
»Mitternacht in Tschernobyl«
  • Roger Willemsen
»Musik!«
  • Karl Valentin
»Das große Lesebuch«
  • Daniel Schönpflug
»Kometenjahre«
  • Max Brod

+
Franz Kafka
»Eine Freundschaft Briefwechsel«

Über Thomas Mann

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €