Tobias Elsäßer One

Die einzige Chance

One
 

Tobias Elsäßer One

Die einzige Chance

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Kurz nach dem Abitur gerät Samuel Pinaz in den Albtraum seines Lebens. Der Sohn eines erfolgreichen Mathematikers bricht von Hongkong nach Frankfurt auf, als ein bestialischer Mord seine Zukunftspläne durchkreuzt. Deutschland befindet sich im Ausnahmezustand.
Demonstranten legen das öffentliche Leben lahm. Handynetze brechen zusammen.
Da begegnet der 19-jährige Samuel Fabienne. Sie gehört zu einer Protestbewegung,
die das Finanzsystem des zerrissenen Europas mit einer Revolution in die Knie zwingen will. Als ein weiterer Mord geschieht, begreift Samuel, dass sein Vater der Nächste auf der Liste des Killers ist … Ein gesellschaftlich und politisch hochbrisanter Thriller über eine Revolution, die mit modernsten Mitteln geführt wird und jeden Tag beginnen könnte.



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

E-Book

Preis € (D) 14,99
ISBN: 978-3-7336-0016-7
lieferbar

FISCHER Kinder- und Jugendbuch E-Book
Ab 14 Jahren
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»Tobias Elsäßer punktet in ›One. Die einzige Chance‹ mit seinem fesselnden Stil [und] spricht dabei nicht nur junge Erwachsene an.«
Thumilan Selvakumaran, Haller Tagblatt, 02.11.2013

»Hoch politisch und aktuell ist dieser Thriller des deutschen Autors und Journalisten Tobias Elsäßer, der das Aufbegehren im digitalen Zeitalter recht plastisch beschreibt.«
Susanne Lintl, Kurier (Wien), 14.12.2013

»Tobias Elsäßers neuer Roman ist ein interessanter Thriller über eine Revolution, die mit modernsten Mitteln geführt wird und jeden Tag beginnen könnte.«
Doris Wassermann, Westfalen-Blatt, 17.11.2013

»ein brisantes Thema und ein spannendes Grundgerüst«
Sabine Vogel, Kunstundbuecher.at, 01.11.2013

»Es ist kein Entwurf einer besseren Welt, den der Autor hier präsentiert, sondern eine fesselnde Erzählung, die zum Nachdenken anregen soll. Insofern: Lesenswert!«
Jan van Nahl, Alliteratus, 01.10.2013



Buchtipps

Ab 14 Jahren

  • Tracy Banghart
»Iron Flowers 2 – Die Kriegerinnen«
  • Jennifer Niven
»Stell dir vor, dass ich dich liebe«
  • Michael Sommer
»Gehst du Goethe!«
  • Amy Ewing
»Das Juwel – Der Schwarze Schlüssel«
  • Nataly Elisabeth Savina
»Meine beste Bitch«
  • Amy Ewing
»Das Juwel - Die Weiße Rose«
  • Mrs. Bella
»Contour & Confidence«
  • Kiera Cass
»Selection - Die Krone«
  • Alice Kuipers
»Sommerdunkle Tage«
  • Sabine Schoder
»Liebe ist was für Idioten. Wie mich.«
  • Peter Schwindt
»Borderland«
  • Kiera Cass
»Selection Storys. Liebe oder Pflicht & Herz oder Krone«

Jugendbuch

  • Tracy Banghart
»Iron Flowers 2 – Die Kriegerinnen«
  • Michael Sommer
»Gehst du Goethe!«
  • Amy Ewing
»Das Juwel – Der Schwarze Schlüssel«
  • Jennifer Niven
»Stell dir vor, dass ich dich liebe«
  • Kiera Cass
»Selection - Die Krone«
  • Nataly Elisabeth Savina
»Meine beste Bitch«
  • Amy Ewing
»Das Juwel - Die Weiße Rose«
  • Mrs. Bella
»Contour & Confidence«
  • Anne C. Voorhoeve
»Gefährten für immer«
  • Alice Kuipers
»Sommerdunkle Tage«
  • Sabine Schoder
»Liebe ist was für Idioten. Wie mich.«
  • Peter Schwindt
»Borderland«

Über Tobias Elsäßer

Tobias Elsäßer, geboren 1973, arbeitet als freier Journalist, Autor und Musiker. Darüber hinaus leitet er Schreibwerkstätten und Songwriter-Workshops und schreibt Drehbücher. Für seine Kinder- und Jugendromane hat er bereits zahlreiche Preise und Stipendien erhalten.

Mehr über Tobias ElsäßerZur Autoren-Webseite

Tobias Elsäßer
Foto: (c) Archiv Sauerländer

Video

+
Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €