Manuela Salvi Tod oder Liebe

Tod oder Liebe
 

Manuela Salvi Tod oder Liebe

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Wen soll er verraten: seine Familie oder das Mädchen, das er liebt?

Mafia und Liebe, Verbrechen und Leidenschaft: Vor dem Hintergrund einer höchst spannenden Handlung entwickelt sich eine große, eine unmögliche Liebe. Denn Bianca ist die Tochter eines Anti-Mafia-Richters und Manuel der Sohn eines Mafiabosses. Dennoch fühlen sich die beiden unwiderstehlich zueinander hingezogen. Aber Manuel kann nicht einfach aussteigen. Und sein Bruder wittert eine Chance, den verhassten Rivalen loszuwerden ... Elekrisierend und prickelnd.



Buch empfehlen

Bibliografie

Roman

Paperback
Originalsprache: Italienisch
Übersetzt von: Brigitte Lindecke

Preis € (D) 14,99 | € (A) 15,40
ISBN: 978-3-8414-2143-2
lieferbar

336 Seiten, Klappenbroschur
FISCHER FJB
Ab 13 Jahren
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Ab 13 Jahren

  • Anne C. Voorhoeve
»Gefährten für immer«

Jugendbuch

  • Amie Kaufman

+
Meagan Spooner
»Undying - Die Wiederkehr«
  • Cornelia Funke

+
Guillermo del Toro
»Das Labyrinth des Fauns«
  • Julie Murphy
»Ramona Blue«
  • Marieke Nijkamp
»54 Minuten«
  • Christina Stein
»Wonderland«
  • Sabine Schoder
»So was passiert nur Idioten. Wie uns.«
  • Michael Wildenhain
»Das schöne Leben und der schnelle Tod«
  • Tracy Banghart
»Iron Flowers 2 – Die Kriegerinnen«
  • Michael Sommer
»Gehst du Goethe!«
  • Amy Ewing
»Das Juwel – Der Schwarze Schlüssel«
  • Jennifer Niven
»Stell dir vor, dass ich dich liebe«
  • Rupi Kaur
»Die Blüten der Sonne«

Über Manuela Salvi

Manuela Salvi wurde 1975 geboren und studierte Graphik und Kommunikation in Urbino. Mit zwölf Jahren schickte sie ihren ersten, 21 Seiten langen Jugendroman an ein großes Verlagshaus: Noch heute bewahrt sie die ermutigende Antwort auf. Ihre Karriere als Schriftstellerin begann jedoch erst viele Jahre und viele Berufe später, nachdem sie einige Zeit als Lehrerin am Gymnasium gearbeitet hatte.

Mehr über Manuela Salvi

Manuela Salvi
Foto: Davide Burattin

Mehr zu diesem Buch

0 Artikel  0 €