Stefan Zweig Untergang eines Herzens

Untergang eines Herzens
 

Stefan Zweig Untergang eines Herzens

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Mit dem Autorenporträt aus dem Metzler Lexikon Weltliteratur.
Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

Salomonsohn erwacht mit Schmerzen. Er meint, seine Tochter in ein fremdes Hotelzimmer schlüpfen zu sehen, und plötzlich fabuliert sich der Kranke in eine ganz eigene Welt voller Intrige und Betrug. Heftig richtet sich sein plötzlicher Hass gegen die eigene Familie, schließlich gegen sein gesamtes Umfeld. Mit psychologischem Feinsinn und großer sprachlicher Suggestivkraft beschreibt Stefan Zweig das Entstehen von Gefühlen und die Explosivkraft von verdrängten Leidenschaften, die ein ganzes Leben für immer verändern können.



Buch empfehlen

Bibliografie

Erzählung/en

E-Book

Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-402350-2
lieferbar

42 Seiten,
FISCHER E-Books
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Unterhaltung

  • Lisa Keil
»Hin und nicht weg«
  • Jennifer Egan
»Emerald City«
  • Daniel Speck
»Piccola Sicilia«
  • Ilija Trojanow
»Der Weltensammler«
  • Hiltrud Baier
»Helle Tage, helle Nächte«
  • Judith Pinnow
»Die Phantasie der Schildkröte«
  • Laura McVeigh
»Als die Träume in den Himmel stiegen«
  • María Cecilia Barbetta
»Nachtleuchten«
  • Cecelia Ahern
»Frauen, die ihre Stimme erheben. Roar.«
  • »Ich schenk dir ein Lächeln«
  • Italo Calvino
»Schwierige Liebschaften«
  • Ally Condie
»Rivergold«

Über Stefan Zweig

Stefan Zweig
© Archiv S. Fischer Verlag

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €