Hubert Fichte

Hubert Fichte
© Horst Fasel

Vita

Hubert Fichte, 1935 in Perleberg geboren, wuchs in Hamburg auf, war Schauspieler, Schafhirte und Landwirtschaftslehrling. Seit 1963 lebte Fichte als freier Schriftsteller in Hamburg. Zu seinen wichtigsten Werken zählen die Romane ›Das Waisenhaus‹ (1965), ›Die Palette‹ (1968) und ›Versuch über die Pubertät‹ (1974), die ethnopoetischen Reiseberichte ›Xango‹ (1976) und ›Petersilie‹ (1980) sowie die mehrbändige ›Geschichte der Empfindlichkeit‹ (ab 1987). Hubert Fichte starb am 8. März 1986 in Hamburg.

Bücher

Ergebnis 1 bis 5 von 27
10 / 20 / 50
1 2 3 4 5 6 » »|

Hardcover

Ich beiße Dich zum Abschied ganz zart

Hubert Fichte Herausgegeben von: Peter Braun

Ich beiße Dich zum Abschied ganz zart

Briefe an Leonore Mau

Anfang der Sechzigerjahre lernten sie sich kennen: Hubert Fichte, der junge und ambitionierte Schriftsteller, der seine Homosexualität zum Programm erhob. Und die Architektur-Fotografin Leonore Mau, die das bürgerliche Familienleben satt hatte. Es entstand eine außergewöhnliche Liebesbeziehung und produktive künstlerische Arbeitsgemeinschaft, ...
Erscheinungstermin: 28.07.2016
Preis: € (D) 26,00 | € (A) 26,80
Umfang: 256 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-002515-9

E-Book

Ich beiße Dich zum Abschied ganz zart

Hubert Fichte Herausgegeben von: Peter Braun

Ich beiße Dich zum Abschied ganz zart

Briefe an Leonore Mau

Anfang der Sechzigerjahre lernten sie sich kennen: Hubert Fichte, der junge und ambitionierte Schriftsteller, der seine Homosexualität zum Programm erhob. Und die Architektur-Fotografin Leonore Mau, die das bürgerliche Familienleben satt hatte. Es entstand eine außergewöhnliche Liebesbeziehung und produktive künstlerische ...
Erscheinungstermin: 28.07.2016
Preis: € (D) 22,99
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-403768-4

Hardcover

Die Kinder Herodots

Leonore Mau + Hubert Fichte Herausgegeben von: Ronald Kay

Die Kinder Herodots

Die Kindheit ist die Zeit, in der die menschliche Natur bei all ihrer Vielfalt die vorbildliche, befreiende archaische Kraft eines einzigen Volkes hat, das, obwohl materiell so abhängig und bedürftig und so oft missachtet, mit gleicher seelischer Unabhängigkeit auf den fünf Kontinenten des Erdballs aus dem Urgrund der Zeit uns unaufhaltsam ...
Erscheinungstermin: 25.08.2006
Preis: € (D) 54,00 | € (A) 55,60
Umfang: 186 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-020732-6

Hardcover

Explosion

Hubert Fichte Herausgegeben von: Ronald Kay

Explosion

Roman der Ethnologie

Hubert Fichte beweist in seinem letzten Roman, dem vorletzten Band der ›Geschichte der Empfindlichkeit‹, seine hervorragende Stellung in der deutschen Nachkriegsliteratur. Eindrucksvoll demonstriert er, daß formale Strenge im Aufbau - bis in den Satzbau - und Sprachsensibilität zum unverzicht-baren Rüstzeug großer Dichtung gehören. Berichtet wird ...
Erscheinungstermin: 01.08.1993
Preis: € (D) 49,00 | € (A) 50,40
Umfang: 854 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-020727-2

Taschenbuch

Explosion

Hubert Fichte Herausgegeben von: Ronald Kay

Explosion

Roman der Ethnologie

In Brasilien entdecken Jäcki und Irma die Welt der afroamerikanischen Religionen. Jäcki trifft Priesterinnen, sucht nach Zauberpflanzen und nimmt an religiösen Riten teil. In diesem weitgefächerten, teils dokumentarischen, teils lyrischen Roman gestaltet Fichte einen Gegenentwurf zu unserem rationalen Weltbild: Jäcki lernt das „rituelle Verstehen ...
Erscheinungstermin: 01.03.2006
Preis: € (D) 13,95 | € (A) 14,40
Umfang: 864 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-17097-5

Hardcover

Der Platz der Gehenkten

Hubert Fichte Herausgegeben von: Gisela Lindemann + Leonore Mau

Der Platz der Gehenkten

Der Roman ›Der Platz der Gehenkten‹ ist wohl der wichtigste und schönste der ›Geschichte der Empfindlichkeit‹. Der Marktplatz in Marakesch heißt Djemma el Fna, Platz der Gehenkten. 1970 besuchte Fichte Marokko, am 16. Juli 1985 hat er diesen Roman beendet. Irma und Jäcki trennen sich zum ersten Mal für längere Zeit, so daß" Träume und Alpträume ...
Erscheinungstermin: 01.03.1989
Preis: € (D) 19,00 | € (A) 19,60
Umfang: 224 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-020718-0

Taschenbuch

Der Platz der Gehenkten

Hubert Fichte Herausgegeben von: Gisela Lindemann + Leonore Mau

Der Platz der Gehenkten

Jäcki auf der Djemma el Fna in Marrakesch. Er schlendert über den Platz und notiert Beobachtungen und Gespräche. Er taucht ein in die Buntheit und Vielfalt der Stadt. In einer knappen poetischen Sprache formt er Impressionen aus einer faszinierenden Kultur voller Leben und Magie.
Erscheinungstermin: 01.03.2006
Preis: € (D) 9,95 | € (A) 10,30
Umfang: 224 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-17084-5

Hardcover

Die zweite Schuld

Hubert Fichte Herausgegeben von: Ronald Kay

Die zweite Schuld

Glossen

In ›Die Zweite Schuld‹ erstellt Fichte mit einer Mischung aus Tagebuchskizzen und Interviews ein Porträt des 1963 gerade gegründeten ›Literarischen Colloquiums Berlin‹, in dem arrivierte Schriftsteller mit jungen Autoren zum Werkstattgespräch zusammenkamen. Das LCB war weit mehr als ein erstes deutsches Literaturhaus. Hier traf sich die Crème de la ...
Erscheinungstermin: 01.03.2006
Preis: € (D) 22,90 | € (A) 23,60
Umfang: 344 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-020751-7
Ergebnis 1 bis 5 von 27
10 / 20 / 50
1 2 3 4 5 6 » »|
0 Artikel  0 €