Lea Fleischmann

Lea Fleischmann

Lea Fleischmann wurde 1947 in Ulm geboren. Ihre Jugend verbrachte sie in Frankfurt am Main. Nach dem Studium der Pädagogik und Psychologie arbeitete sie als Lehrerin, bis sie 1979 nach Israel ging. Dort lebt sie als deutschsprachige Autorin in Jerusalem und widmet sich dem deutsch-israelischen und christlich-jüdischen Dialog. Nähere Informationen unter www.leafleischmann.com.
Weitere Titel der Autorin bei Scherz: »Schabbat«, »Rabbi Nachman und die Thora« und »Meine Sprache wohnt woanders«.

Heiliges Essen Heiliges Essen
Zuletzt erschienen

Heiliges Essen

Koscher essen heißt bewusst essen Koscher heißt: erlaubt, gestattet. Wer die...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Lea Fleischmann

Alle Bücher