Luise Rinser

Luise Rinser
© S. Fischer Verlag GmbH

Vita

Luise Rinser, 1911 in Pitzling in Oberbayern geboren, war eine der meistgelesenen und bedeutendsten deutschen Autorinnen nicht nur der Nachkriegszeit. Ihr erstes Buch, ›Die gläsernen Ringe‹, erschien 1941 bei S. Fischer. 1946 folgte ›Gefängnistagebuch‹, 1948 die Erzählung ›Jan Lobel aus Warschau‹. Danach die beiden Nina-Romane ›Mitte des Lebens‹ und ›Abenteuer der Tugend‹. Waches und aktives Interesse an menschlichen Schicksalen wie an politischen Ereignissen prägen vor allem ihre Tagebuchaufzeichnungen. 1981 erschien der erste Band der Autobiographie, ›Den Wolf umarmen‹. Spätere Romane: ›Der schwarze Esel‹ (1974), ›Mirjam‹ (1983), ›Silberschuld‹ (1987) und ›Abaelards Liebe‹ (1991). Der zweite Band der Autobiographie, ›Saturn auf der Sonne‹, erschien 1994. Luise Rinser erhielt zahlreiche Preise. Sie ist 2002 in München gestorben.

Bücher

Ergebnis 1 bis 5 von 66
10 / 20 / 50
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 » »|

E-Book

Sie zogen mit dem Stern

Luise Rinser

Sie zogen mit dem Stern

Eine Bubenweihnacht

»Soll’s das sein, wo wir den neuen König finden? Das da? Ist das ein Königspalast? Das ist ein ganz gewöhnlicher Schaf- und Kuhstall. Der Stern schwindelt.«
In diesem Stück überlässt Luise Rinser der jungen Generation das Wort. Der Königssohn Melchior macht sich gegen den Willen seines Vaters auf, dem Stern zu folgen, der ihm den Weg nach der ...
Erscheinungstermin: 26.10.2018
Preis: € (D) 7,99
Umfang: 40 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-561346-7

Taschenbuch

Khomeini und der Islamische Gottesstaat

Luise Rinser

Khomeini und der Islamische Gottesstaat

Eine große Idee. Ein großer Irrtum?

Inmitten der Wirren der Islamischen Revolution besuchte Luise Rinser den Iran und legte hiermit einen Gegenentwurf zur Berichterstattung der internationalen Medien vor. Sie beschreibt ihre Eindrücke aus einer von großer Unsicherheit geprägten Zeit stets mit besonderem Blick auf die Situation des Einzelnen. Im Rückblick wissen wir heute, dass sich ...
Erscheinungstermin: 15.09.2016
Preis: € (D) 19,99 | € (A) 20,60
Umfang: 228 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-31200-9

E-Book

Khomeini und der Islamische Gottesstaat

Luise Rinser

Khomeini und der Islamische Gottesstaat

Eine große Idee. Ein großer Irrtum?

Inmitten der Wirren der Islamischen Revolution besuchte Luise Rinser den Iran und legte hiermit einen Gegenentwurf zur Berichterstattung der internationalen Medien vor. Sie beschreibt ihre Eindrücke aus einer von großer Unsicherheit geprägten Zeit stets mit besonderem Blick auf die Situation des Einzelnen. Im Rückblick wissen wir heute, dass sich ...
Erscheinungstermin: 15.09.2016
Preis: € (D) 14,99
Umfang: 228 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-561201-9

Taschenbuch

Bruder Hund

Luise Rinser

Bruder Hund

Eine Legende

Zwanzig Jahre nach ihrem Roman ›Mirjam‹ beschäftigt sich Luise Rinser hier noch einmal mit der komplexen Beziehung Mirjams zu Jesus Christus, dieses Mal jedoch aus einer ganz anderen Perspektive: Aus der Sicht eines Hundes werden die letzten Lebensjahre seines »Herrn« erzählt, der auf einmal nicht mehr nur als das bedeutungsvolle Symbol der ...
Erscheinungstermin: 15.09.2016
Preis: € (D) 14,99 | € (A) 15,50
Umfang: 160 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-31221-4

E-Book

Bruder Hund

Luise Rinser

Bruder Hund

Eine Legende

Zwanzig Jahre nach ihrem Roman ›Mirjam‹ beschäftigt sich Luise Rinser hier noch einmal mit der komplexen Beziehung Mirjams zu Jesus Christus, dieses Mal jedoch aus einer ganz anderen Perspektive: Aus der Sicht eines Hundes werden die letzten Lebensjahre seines »Herrn« erzählt, der auf einmal nicht mehr nur als das bedeutungsvolle Symbol der ...
Erscheinungstermin: 15.09.2016
Preis: € (D) 9,99
Umfang: 160 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-561219-4

Taschenbuch

Gespräch von Mensch zu Mensch

Luise Rinser

Gespräch von Mensch zu Mensch

In diesem erstmals 1967 erschienenen Band sind Kolumnen Luise Rinsers versammelt, die zuvor in der Zeitschrift ›Für Sie‹ veröffentlicht wurden. Die Themen sind mitten aus dem Leben gegriffen. Anhand von Leserbriefen oder auch ganz konkreten Beispielen aus dem Bekanntenkreis verhandelt Rinser Fragen nach Anständigkeit, Einsamkeit und Disziplin, aber ...
Erscheinungstermin: 15.09.2016
Preis: € (D) 19,99 | € (A) 20,60
Umfang: 136 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-31227-6

E-Book

Gespräch von Mensch zu Mensch

Luise Rinser

Gespräch von Mensch zu Mensch

In diesem erstmals 1967 erschienenen Band sind Kolumnen Luise Rinsers versammelt, die zuvor in der Zeitschrift ›Für Sie‹ veröffentlicht wurden. Die Themen sind mitten aus dem Leben gegriffen. Anhand von Leserbriefen oder auch ganz konkreten Beispielen aus dem Bekanntenkreis verhandelt Rinser Fragen nach Anständigkeit, Einsamkeit und Disziplin, aber ...
Erscheinungstermin: 15.09.2016
Preis: € (D) 14,99
Umfang: 136 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-561225-5

E-Book

Zölibat und Frau

Luise Rinser

Zölibat und Frau

Was ist die Frau für den Priester? Stellt sie eine Gefahr dar, die es zu meiden gilt? Oder ist, unter der Berücksichtigung realer Lebensumstände, nicht vielmehr eine, wie auch immer geartete, Freundschaft möglich?
Luise Rinser unternimmt hier den Versuch, zwei sich auf den ersten Blick fundamental widersprechende Auffassungen miteinander zu ...
Erscheinungstermin: 15.09.2016
Preis: € (D) 7,99
Umfang: 46 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-561234-7
Ergebnis 1 bis 5 von 66
10 / 20 / 50
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 » »|
0 Artikel  0 €