Martha Gellhorn

Martha Gellhorn, 1908 in St. Louis/Missouri geboren, war Autorin, Essayistin, Reise- und Kriegsreporterin. Sie studierte in Bryn Mawr, ging 1930 nach Paris. 1937 folgte sie Ernest Hemingway in den Spanischen Bürgerkrieg. Bis zum Ende des Kalten Krieges war sie bei jedem wichtigen internationalen Konflikt dabei, um als Reporterin darüber zu berichten. Martha Gellhorn starb 1998 im Alter von 90 Jahren in London. 

Ausgewählte Briefe Ausgewählte Briefe
Zuletzt erschienen

Ausgewählte Briefe

Briefe an Freunde und Verwandte, Verleger, Ex-Liebhaber und Ehemänner: Die...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Martha Gellhorn

Alle Bücher