Xingjian Gao

Xingjian Gao

Gao Xingjian wurde 1940 in Ganzhou, Ostchina, geboren. Bis 1962 studierte er am Institut für Fremdsprachen in Peking französische Literatur, wurde dann im Zuge der Kulturrevolution zur ›Umerziehung‹ aufs Land gezwungen. 1987 verließ er China und lebt seither in Paris. 2000 wurde er mit dem Literatur-Nobelpreis ausgezeichnet. Zuletzt erschienen von ihm die Romane »Der Berg der Seele« (2001) und »Das Buch eines einsamen Menschen« (2004).

Literaturpreise:

1992 Chevalier de l'Ordre des Arts et des Lettre
2000 Nobelpreis für Literatur

Die Angel meines Großvaters Die Angel meines Großvaters
Zuletzt erschienen

Die Angel meines Großvaters

»Gao ist ein sinnlicher, starker Erzähler.« taz Behutsam tastet sich Gao...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Xingjian Gao

Alle Bücher