Ragnar Jónasson

Blindes Eis

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Erstklassige Spannung aus Island: Nach "Schneebraut" und "Todesnacht" folgt jetzt der dritte Band der Dark-Iceland-Serie des isländischen Erfolgsautors Ragnar Jónasson.

Im Norden Islands, einem Nachbarort von Siglufjördur, ziehen in den Fünfzigerjahren zwei junge Ehepaare auf einen verlassenen, abgelegenen Bauernhof. Doch ihr gemeinsames Leben dort endet jäh, als eine der beiden Frauen unter mysteriösen Umständen zu Tode kommt.
Sechzig Jahre später taucht ein Foto auf, das zeigt: Die vier waren damals nicht alleine dort draußen in der Wildnis… Ari Thór Arason, Polizist in Siglufjördur, rollt diesen alten Fall noch einmal auf und findet viele Ungereimtheiten. Mit Hilfe von Isrún, einer befreundeten Journalistin in Reykjavík, die selbst in einem komplizierten Fall von Kindesentführung und Mord recherchiert, deckt er die wahren Hintergründe hinter den tragischen Geschehnissen von damals auf.

Eindringlich, packend und komplex: „Blindes Eis“ ist ein dunkler und atmosphärischer Thriller, in dem mysteriöse Ereignisse aus Vergangenheit und Gegenwart völlig überraschende Wendungen nehmen.



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Taschenbuch Preis € (D) 10,99 | € (A) 11,30
ISBN: 978-3-596-29752-8
lieferbar

336 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»Der düstere Thriller ›Blindes Eis‹ erzählt von geheimnisvollen Geschehnissen aus Gegenwart und Vergangenheit mit unvorhergesehenen Wendungen.«
Brauser, 06.11.2017

»Auf meisterliche Weise verbindet Ragnar Jónasson die eindrucksvolle Schönheit der sub-arktischen Landschaft mit einem außergewöhnlichen Mordfall.«
Krimi-Tipp, 06.11.2017

»fünf Sterne für den ausgesprochen mitreißenden Krimi, der die Bezeichnung ›Island-Thriller‹ wirklich verdient«
Astrid van Nahl, Alliteratus, 03.02.2018



Über Ragnar Jónasson

Ragnar Jónasson, 1976 in Reykjavík geboren, arbeitet als Rechtsanwalt in der isländischen Hauptstadt. Er lehrt u.a. Urheberrecht an der Universität von Reykjavík. Ragnar ist Mitglied der britischen Crime Writers Association und Mitbegründer des ersten isländischen Krimifestivals Iceland Noir. Bis heute hat er siebzehn Kriminalromane von Agatha Christie ins Isländische übersetzt. Der Autor lebt mit seiner Frau und den beiden Töchtern in Reykjavík.

Mehr über Ragnar Jónasson

Ragnar Jónasson
Foto: Tómas Jónasson

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €